15. Januar 1797 Ganz neue Moden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

15. Januar 1797

Ganz neue Moden

Als der Kurzwarenhändler John Hetherington am 15. Januar 1797 auf die Straßen Londons trat, waren alsbald alle Augen auf ihn gerichtet. Auf seinem Kopf prangte ein bislang unbekannter Hut, ein Zylinder, Hetheringtons eigene Erfindung. Dazu hatte er einen gängigen Reiterhut höher gemacht und mit einer Krempe versehen. Anerkennende Blicke erntete Hetherington für seine ausgefallene Kopfbedeckung jedoch nicht. Wie eine englische Zeitung berichtete, löste sein Anblick nicht Bewunde-rung, sondern einen Aufruhr aus. Während die einen davonliefen, bewarfen die anderen den Kurzwarenhändler mit faulem Obst. Damen, so heißt es, seien unter Hundegebell ohnmächtig in sich zusammengesunken, und im allgemeinen Chaos sei gar einem Lieferantenjungen der Arm gebrochen worden. Wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses durch „das Tragen eines hohen Gebildes von schimmerndem Glanze auf offener Straße, welches dazu bestimmt ist, ängstliche Personen in Furcht zu versetzen“, hatte sich Hetherington denn auch vor Gericht zu verantworten. Er wurde für schuldig befunden und mußte eine saftige Strafe zahlen. Die Zeit war offenbar noch nicht reif für den Zylinder. Erst seit den 1820er Jahren wurde er zur akzeptierten Kopfbedeckung.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

♦ di|plo|id  〈Adj.; Genetik〉 normalen (doppelten) Chromosomensatz enthaltend; Ggs haploid ... mehr

Über|schlag  〈m. 1u〉 1 ungefähre Berechnung 2 〈Sp.; Turnen〉 Drehung des Körpers vor– od. rückwärts um die sich auf Boden od. Gerät stützenden Hände od. aus dem Stand wieder in den Stand (Salto) ... mehr

end|stän|dig  〈Adj.; Bot.〉 an der Sprossspitze stehend ● ~e Blüten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige