20.05.1875 Gleiches Maß für alle - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

20.05.1875

Gleiches Maß für alle

Recht unscheinbar sehen die beiden metallenen Stäbe aus, die im Pavillon von Breteuil in Sèvres, unweit von Paris, aufbewahrt sind. Und doch ließe sich mit ihnen die Geschichte einer Welt erzählen, die im 19. Jahrhundert immer näher zusammengerückt war. Die zwei Stäbe waren lange Zeit der internationale Maßstab, der genau einen Meter festlegte. In Frankreich wurde während der Französischen Revolution das metrische System eingeführt, das den Meter als den zehnmillionstel Teil eines Viertels des Erdmeridianrings, also des Bogens zwischen Äquator und Pol, festlegte.

Frankreich war hier seinem Nachbarn, dem zersplitterten Deutschland, weit voraus. Dort hatte um 1800 noch fast jede Stadt ihr eigenes Maß, und erst die Einführung des metrischen Systems 1872, kurz nach der Reichsgründung, beendete die ständigen Umrechungsmühen. Nur drei Jahre später folgte eine erste internationale Verständigung über einheitliche Maße. Am 20. Mai 1875 unterzeichneten 17 Staaten die „Meterkonvention“ in Paris. Hierfür wurde das „Internationale Büro für Maß und Gewicht“ in Breteuil eingerichtet, das sich fortan darum kümmern sollte, die Referenzgrößen des Meters und des Kilogramms aufzubewahren und die nationalen Prototypen an den internationalen Standard anzugleichen.

Die beiden Stäbe in Breteuil haben übrigens längst ausgedient. Seit 1960 berechnete man den Standardmeter als ein Vielfaches der Wellenlänge eines Lasers, seit 1983 anhand der Lichtgeschwindigkeit.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Zeitpunkte

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Förs|te|rei  〈f. 18〉 Dienststelle u. Wohnung des Revierförsters; Sy Forsthaus ... mehr

Kan|ti|a|ner  〈m. 3〉 Anhänger der Philosophie Kants [nach Immanuel Kant, ... mehr

Ak|kom|mo|da|ti|on  〈f. 20; unz.; Physiol.〉 1 Anpassung 2 Scharfeinstellung des Auges durch Anpassung der Augenlinse an die Entfernung des Gegenstandes ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige