6. Januar 754 Hilfe gegen die Langobarden - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

6. Januar 754

Hilfe gegen die Langobarden

Papst Stephan II. war in Bedrängnis. Die Langobarden hatten den Exarchat (byzantinische Exklave in Italien) von Ravenna erobert und bedrohten nun Rom. Aus Byzanz war keine militärische Hilfe zu erwarten. So zog der Papst über die Alpen, um den Frankenkönig Pippin um Unterstützung zu bitten. An Epiphanias des Jahres 754 wurde er in Ponthion in der Champagne mit großem Zeremoniell empfangen. Am folgenden Tag erflehte Stephan II. militärische Hilfe vom Frankenkönig. Pippin setzte sich gegen den Widerstand der fränkischen Großen durch und gelobte seine Unterstützung. Auch wolle er alle Ländereien, die die Langobarden erobert hatten, nicht mehr an Byzanz zurückgeben, sondern „dem heiligen Petrus zu Händen des Papstes“ übertragen. Diese „Pippinische Schenkung“ legte den Grundstein für den späteren „Kirchenstaat“ und die weltliche Herrschaft des Papstes. Längst nicht alle dem apostolischen Stuhl gegebenen Versprechen konnte Pippin nach seinem militärischen Sieg über die Langobarden einlösen, nicht zuletzt, weil das langobardische Königtum sehr schnell wieder erstarkte. Dennoch war das Treffen von Ponthion ein Ereignis von großer Tragweite. Es markiert die enge Anbindung des Frankenreiches an das Papsttum und dessen Abkehr von Byzanz. Es brachte Pippin zugleich die endgültige Anerkennung der karolingischen Königsherrschaft: Zusammen mit seinen Söhnen Karl und Karlmann empfing er aus der Hand Stephans II. die Salbung und den Titel eines „Patricius“.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Tho|mis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre des Thomas von Aquin

Trop|fen  〈m. 4〉 1 kleine Menge Flüssigkeit in charakterist. Form, etwa der eines Eies od. einer Kugel (Regen~, Schweiß~, Wasser~) 2 〈fig.〉 kleine Menge od. kleiner Rest Flüssigkeit, Schluck ... mehr

hei|misch  〈Adj.〉 1 heimatlich, zur Heimat gehörend 2 häuslich, vertraut, gewohnt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige