Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

03.07.987

Hugo Capet wird König

Im Mai 987 starb König Ludwig V. von Westfranken bei einem Jagdunfall. Der Karolinger war etwa 19 Jahre alt und hatte erst im Jahr zuvor die alleinige Königsherrschaft angetreten. Mächtigster Vasall der Krone war in jenen Tagen Hugo, genannt „Capet“, aus dem Geschlecht der Robertiner, Herzog von Franzien und Burgund. Hugo Capet wurde zum neuen König gewählt. Am 3. Juli 987 setzte ihm Erzbischof Adalbero von Reims in Noyon die Königskrone aufs Haupt. Hugo schrieb, Reich und Herrschaft seien ihm „äußerst friedvoll“ zugefallen, und aufgrund seiner Vorrangstellung schien seine Erhebung auch richtig.

Doch war der verstorbene Ludwig V. keineswegs der letzte westfränkische Karolinger. Herzog Karl von Niederlothringen, ein Onkel Ludwigs, äußerte Ansprüche auf den Thron, die Hugos Anhänger, allen voran Adalbero von Reims, wortreich zu entkräften suchten. Die Frage der Legitimität Hugo Capets warfen einige Chronisten noch im 11. Jahrhundert auf, und schon Zeitgenossen ebenso wie Historiker bis weit in die Neuzeit hinein wollten in seiner Wahl einen bedeutenden Wendepunkt in der französischen Geschichte erkennen: das Ende des karolingischen Königtums und den Beginn einer neuen Dynastie. Andere betonen die Kontinuität der Herrschaft Hugos. Die Dynastie der Kapetinger brachte 32 Könige hervor, aus ihr gingen auch die Häuser Bourbon und Valois hervor.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Per|zep|ti|on  〈f. 20〉 1 〈Biol.〉 Reiz durch Sinneszellen 2 〈Philos.〉 sinnl. Wahrnehmung als erste Stufe der Erkenntnis; … mehr

pa|ra|bo|lisch  〈Adj.〉 1 〈Lit.〉 in der Art einer Parabel 2 〈Math.〉 parabelförmig … mehr

anschla|gen  〈V. 216; hat〉 I 〈V. t.〉 1 mit Nägeln befestigen (Brett) 2 ankleben (Plakat) … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]