06.02.1840 Maori verlieren Souveränität - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

06.02.1840

Maori verlieren Souveränität

Am 6. Februar 1840 unterzeichneten der Vertreter der britischen Krone, William Hobson, und 46 Maori-Häuptlinge den Vertrag von Waitangi. Das Abkommen garantierte den Maori den uneingeschränkten Landbesitz, doch die Briten erlangten die Souveränität über das heutige Neuseeland. Für die Nachfahren der vor 1000 Jahren eingewanderten Polynesier war dies jedoch nicht ganz so eindeutig. Denn eine Besonderheit der Vertragsverhandlungen war, dass das Abkommen nicht nur in Englisch abgefasst, sondern auch in eine der Maori-Sprachen übersetzt wurde. Aus dieser Version ergaben sich deutlich schwächere Machtbefugnisse für das Empire, nicht aber die Aufgabe der Souveränität.

In den folgenden Monaten zogen britische Offiziere über die Inseln und bewogen weitere 512 Häuptlinge zur Unterzeichnung des Vertrags. Missionare trugen den lese- und schreibunkundigen Maori die einzelnen Vertragsartikel vor. Fraglich bleibt, ob die Zustimmung der Häuptlinge ebenso leicht zu erlangen gewesen wäre, wenn sie gewusst hätten, welche Rechte sie abtraten. War es sogar eine bewusste Irreführung der indigenen Bevölkerung? Fest steht, dass der Vertragstext eilig formuliert wurde, es mehrere Entwürfe gab und ein Missionar, kein Linguist, die Übersetzung anfertigte. Die Auslegung ist bis heute Gegenstand von juristischen Debatten. Seit 1975 werden Streitigkeiten so gelöst, dass beide Versionen des Vertrags berücksichtigt werden müssen.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Roa|ming  〈[r–] n.; – od. –s; unz.; IT〉 das Roamen

Eis|vo|gel  〈m. 5u; Zool.〉 1 einer der prächtigsten einheim. Vögel aus der Ordnung der Rackenvögel, Unterseite kastanienbraun, Oberseite metallisch grünblau: Alcedo atthis 2 schwarzblauer Tagschmetterling mit weißer Zeichnung: Limenitis camilla ... mehr

Forst|wirt|schaft  〈f. 20; unz.〉 Pflege, Bewirtschaftung, Nutzung der Forste; Sy Forstkultur ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige