03.04.1860 Post im Galopp - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

03.04.1860

Post im Galopp

Der Transport von Nachrichten ist lebensnotwendig für das Funktionieren eines Staates, zumal bei einem Großflächenstaat wie den USA. Doch Mitte des 19. Jahrhunderts dauerte die Übermittlung von Nachrichten zwischen Ost- und Westküste wenigstens einen Monat. Der legendäre Pony-Express wollte dies ändern. Am 3. April 1860 schwangen sich die ersten Reiter in ihre Sättel. Zwischen St. Joseph im Bundesstaat Missouri und dem kalifornischen Sacramento verlief die 3200 Kilometer lange Route über den halben nordamerikanischen Kontinent. 190 Poststationen mit 500 Pferden standen im Abstand von etwa 20 Kilometern bereit – die Strecke, die ein Pferd noch im Galopp bewältigen konnte. An einer Station angekommen, wechselten die Pferde, nicht die Reiter. Durch dieses Staffelsystem verringerten 80 Postreiter, schmächtige Kerle, die keine 60 Kilo wogen, den Posttransport auf elf Tage. Die gefahrvolle Aufgabe beanspruchte Menschen und Tiere aufs äußerste. Entsprechend verdienten die Männer mit 150 Dollar Monatslohn das Zehnfache eines einfachen Arbeiters.

Die Ära der wagemutigen Postreiter währte nur einen kurzen historischen Augenblick; nach 18 Monaten stand das Unternehmen vor dem Bankrott. Die Porto‧kosten von fünf Dollar (heute etwa 100 Euro) waren einfach zu hoch. Und das neugebaute transkontinentale Telegraphennetz verschickte Nachrichten zudem viel schneller und billiger. Doch so flüchtig die Existenz des Pony-Express auch war, sie reichte, um den heldenhaften Reiter zum romantischen Mythos des amerikanischen Westens werden zu lassen.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Sys|tem|ana|ly|se  〈f. 19; IT〉 1 Zerlegung einer gestellten Aufgabe in zahlreiche Einzelschritte u. deren computergerechte Programmierung 2 Untersuchung der Eignungsmöglichkeiten eines Computers für die Lösung eines best. Problems ... mehr

Bunt|blätt|rig|keit  〈f. 20; unz.; Bot.〉 durch gestörte Blattgrünbildung bewirkte Weiß–, Gelb– od. Rotfärbung mancher Arten höherer Pflanzen; Sy Panaschierung ( ... mehr

Con|cen|tus  〈m.; –, –; Mus.〉 melodisch (nicht rezitativisch) vorgetragene Form des gregorian. Chorals; Ggs Accentus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige