Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

23. August 1927

Sacco und Vanzetti werden hingerichtet

Am 23. August 1927 starben die beiden Italiener Nicola Sacco und Bartolomeo Vanzetti auf dem elektrischen Stuhl. Damit ging eine Justiz-Story zu Ende, die man als den „amerikanischen Prozeß des Jahrhunderts“ bezeichnet hat, als „die transatlantische Dreyfus-Affäre“. Der Fall hatte die Nation gespalten – und die Welt. Er nahm seinen Ausgang mitten in der „Red Scare“-Hysterie, der panischen Angst vor kommunistischen Umtrieben, die das konservative Amerika im Gefolge der russischen Revolution erfaßte: Anarchistische Agitation und Streiks waren in den Industriestätten des Nordens an der Tagesordnung. Als dann militante Kreise Bombenattentate auf prominente Persönlichkeiten verübten, erreichte die Hysterie „pathologische Ausmaße“. Justizminister A. M. Palmer ließ nahezu alles verhaften, was nur russisch aussah oder Sympathie für linkes Gedankengut zeigte. Mehr als 1000 Menschen wurden kurzerhand des Landes verwiesen. In dieser Hexenjagd-Atmosphäre verübten Unbekannte am 15. April 1920 einen brutalen Raubüberfall auf das Lohnbüro einer Schuhfabrik bei Boston, wobei zwei der Angestellten ermordet wurden. Die Polizei präsentierte kurze Zeit später zwei Anarchisten als Täter, Sacco und Vanzetti. Ihre politische Einstellung und einige Flugblätter mit Streikaufrufen schienen zu genügen – trotz Alibis und ohne einen einzigen stichhaltigen Beweis wurden die beiden zum Tod verurteilt. Internationale Proteste und mehrere Revisions- und Gnadengesuche konnten eine Vollstreckung nicht verhindern. In den letzten Jahren brachten neue Quellen zwar die Unschuldsthese ins Wanken – dennoch: Aus rechtsstaatlicher Sicht war und bleibt die Verurteilung ohne jeden Beweis ein Skandal.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

aufglei|sen  〈V. t.; hat; Tech.〉 auf Gleise setzen

Ode|um  〈n.; –s, –de|en〉 1 〈Antike〉 rundes Gebäude für künstlerische Aufführungen, Theater 2 〈heute meist〉 = Odeon … mehr

Tag 1  I 〈m. 1〉 1 Zeitspanne einer Erdumdrehung, Zeit von 24 Stunden, von Mitternacht bis Mitternacht gerechnet 2 ein bestimmter Tag im Ablauf des Jahres od. der Jahre, Datum … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]