01.11.1986 Schadstoffe im Rhein - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

01.11.1986

Schadstoffe im Rhein

Hohe, grellgelb lodernde Flammen, pausenlose Explosionen und dichter, beißender Rauch – den aus Basel eintreffenden Feuerwehrleuten bot sich ein apokalyptischer Anblick. Sie waren nur wenige Minuten zuvor, kurz nach Mitternacht des 1. November 1986, alarmiert worden. Später hieß es, es sei Fahrlässigkeit beim Verpacken von chemischen Stoffen gewesen, die das Großfeuer in einer Lagerhalle des Chemiekonzerns Sandoz bei Schweizerhalle am Rhein verursacht hatte. Die eingelagerten Chemikalien, rund 1000 Tonnen an Dünger und Insektiziden für die Landwirtschaft, wirkten buchstäblich als Brandbeschleuniger.

Während sich die Rauchwolken nach anfänglicher Unsicherheit als geringere Gefährdung herausstellten, waren die Folgen des Brandes für die Flora und Fauna des Rheins fatal. Denn mit dem Löschwasser gelangten rund zehn Tonnen der Agrochemikalien in das Gewässer, die als Giftwelle den Fluss langsam bis in die Nordsee hinabtrieben. Einige der Substanzen färbten das Flusswasser in ein unnatürliches Rot – ein Bild, das zum Symbol für Umweltverschmutzung wurde.

Der Oberlauf des Rheins war durch die Verschmutzung biologisch tot. Mit 2000 Tonnen verendeter Tiere war vor allem die Aalpopulation außergewöhnlich stark betroffen. Noch hinter Mainz fanden sich tote Tiere. Auch wenn sich das Ökosystem schneller regenerierte als von Experten gedacht, empfahl die länderübergreifende Rheinkommission weitgehende Umweltschutzmaßnahmen, die dazu beitrugen, dass sich die Wasserqualität des Rheins seitdem wesentlich verbessert hat.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Syn|al|la|ge  〈[–ge:] f. 19; Rechtsw.〉 gegenseitiger Vertrag [<grch. synallage ... mehr

Ka|ki|pflau|me  〈f. 19〉 1 〈Bot.〉 in China u. Japan kultivierter Obstbaum: Diospyros kaki 2 orangefarbene, runde, süßlich schmeckende Frucht der Kakipflaume ( ... mehr

Ab|bil|dungs|feh|ler  〈m. 3; Opt.〉 bei opt. Systemen auftretende Abweichung von der vollkommenen opt. Abbildung; Sy Bildfehler; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige