28.06.1939 Über den Großen Teich - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

28.06.1939

Über den Großen Teich

Zwölf Jahre waren vergangen, seitdem Charles Lindbergh für seinen wagemutigen Soloflug nonstop über den Atlantik frenetisch von Presse und Publikum gefeiert worden war. In den Pioniertagen der Fliegerei blieben Flüge über das Meer noch ein Wagnis mit ungewissem Ausgang, endete die Reise für die Crew doch oftmals tragisch in den kalten Fluten des Ozeans. Doch die Entwicklung verlief rasant. Bald waren selbst Flüge um die Welt, wie sie der exzentrische Multimilliardär Howard Hughes in Rekordtempo vollbrachte, kein Ding der Unmöglichkeit mehr.

Am 28. Juni 1939 begann die nächste Ära der zivilen Luftfahrt. Das auf den Namen „Dixie Clipper“ getaufte Flugboot vom Typ Boeing 314 der Fluggesellschaft „Pan American Airways Corporation“ („Pan Am“) hob zum ersten kommerziellen Passagierflug über den Großen Teich ab. Von Port Washington auf Long Island ging es über den Atlantik, zunächst noch mit einem kurzen Zwischenstopp zur Betankung auf den Azoren. Keine 24 Stunden nach ihrem Start landeten Maschine und Menschen wohlbehalten in Lissabon, um von dort die Reise nach Marseille fortzusetzen. Damit die Flugzeit für die 22 Gäste an Bord erträglich blieb, bot der Flieger allerlei Luxus und Komfort. Entsprechend teuer war ein Flugticket. Das Rennen um die Passagierfliegerei war somit entschieden: Zuvor hatten auch die deutschen Luftschiffe, die „Zeppeline“, um die Atlantik-Überquerung konkurriert, doch nach der Brandkatastrophe des Luftschiffs „Hindenburg“ 1937 war diese Alternative des Luftverkehrs praktisch ausgeschieden.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Zeitpunkte

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Tri|but  〈m. 1〉 1 〈im antiken Rom〉 direkte Steuer 2 〈dann〉 Steuer, Beitrag ... mehr

Al|ters|sich|tig|keit  〈f.; –; unz.; Med.〉 im Alter auftretende Weitsichtigkeit die durch abnehmende Akkommodationsfähigkeit des Auges; Sy Presbyopie ... mehr

in|du|rie|ren  〈V. i.; ist; Med.〉 sich verhärten (von Muskeln u. Geweben)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige