Anzeige
Anzeige

19. Mai 1536

„…und mein Hals ist sehr schlank“

Anne Boleyn war Heinrichs VIII. große Liebe. Ihr waren die Männer verfallen, seit sie 1521 als Hofdame der Gattin Heinrichs, Katharina von Aragón, an den englischen Hof gekommen war. 1526 wurde auch der König „vom Pfeil der Liebe getroffen“. In 17 erhaltenen Liebesbriefen warb er heftig um die Gunst Annes. Obwohl diese sich zunächst zurückhaltend zeigte, war Heinrich VIII. entschlossen, seine Ehe mit Katharina annullieren zu lassen und Anne Boleyn zur Frau zu nehmen.

Ohne Zustimmung der Kirche ließ er seine Ehe 1533 für ungültig erklären und heiratete seine Geliebte, die zu diesem Zeitpunkt bereits ein Kind von ihm erwartete. Nicht nur besiegelte diese Eheschließung Heinrichs Bruch mit der römischen Kirche, auch seine Liebe zu Anne Boleyn sollte bald erlöschen. Denn wie ihre Vorgängerin schenkte auch sie dem König nicht den ersehnten Thronfolger. Während Heinrichs Interesse von 1536 an immer mehr Annes Hofdame Jane Seymour galt, sah sich die unbeliebte Königin am Hof immer stärkerer Kritik ausgesetzt. Anne Boleyn wurde schließlich wegen Ehebruchs angeklagt und wegen Hochverrats zum Tod verurteilt. Am 19. Mai 1536 wurde sie enthauptet. „Der Henker ist, glaube ich, sehr erfahren, und mein Hals ist sehr schlank“, soll sie einen Tag vor ihrer Hinrichtung noch geäußert haben. Nur elf Tage nach Annes Tod heiratete Heinrich VIII. als dritte Frau Jane Seymour.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Ta|ges|höchst|wert  〈m. 1; Meteor.〉 höchster Wert des Tages ● der ~ beträgt 28 Grad im Schatten

Ober|leib  〈m. 2; veraltet; Anat.〉 Oberkörper; Ggs Unterleib ( ... mehr

Moos  〈n. 11〉 1 〈Bot.〉 1.1 eine Moospflanze  1.2 mit Moos ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige