Anzeige
Anzeige

24. Mai 1819

Vermeintlich erste Atlantiküberquerung mit Dampf

Schwarzer Rauch erschien in solch erschreckenden Wolken am Horizont, daß die Liverpooler Küstenwache mit dem Schlimmsten rechnete. Doch die „SS Savannah“, die sich am 10. Juni 1819 dem englischen Hafen näherte, war unversehrt. Der Qualm kam aus dem Schornstein, der aus der Ferne zwischen den großen Segeln kaum zu erkennen war. Und man könnte meinen, diese Schwaden vernebelten bis heute die Sicht auf jenes Ereignis: Denn in vielen Nachschlagewerken gilt die Überfahrt der „Savannah“ als erste „Atlantiküberquerung eines Dampfschiffes“, meist datiert auf den Starttag, 24. Mai 1819. Das Datum stimmt – nur die Klassifizierung als Dampfschiff ist problematisch, war doch die „Savannah“ ein Dreimastsegler, benannt nach ihrem Heimathafen Savannah im US-Staat Georgia.

Mit Baumwolle hatte der Schiffseigner William Scarbrough ein Vermögen gemacht. Der findige Geschäftsmann ließ noch 1818, kurz nach dem Stapellauf, eine kleine, 30 PS starke Einzylinder-Niederdruckdampfmaschine an Bord der „Savannah“ installieren. Mit diesem schwachen Generator wurden zwei Schaufelräder in der Bordmitte angetrieben. Ganze vier Knoten schnell konnte das Schiff damit fahren – bei ruhiger See. Lediglich 80 Stunden der 28tägigen Überfahrt war die Maschine unter Dampf. Doch das genügte, um die sonst bei Segelschiffen übliche Fahrtzeit um etwa zehn Tage zu verkürzen. Die erste Atlantiküberfahrt eines Dampfschiffes gelang dagegen erst gut 20 Jahre später.

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Bau|ver|trag  〈m. 1u〉 Vertrag über einen Bau zw. Bauherrn u. Bauunternehmer

Poin|ter  〈[pn–] m. 3; Zool.〉 kurzhaariger, gescheckter engl. Vorstehhund [engl., ”Vorstehhund, Hühnerhund“]

Me|lis|se  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Lippenblütler mit Blüten, die nach Zitrone duften: Melissa; Sy Zitronenkraut ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige