Buchtipps

Ein leidenschaftliches Leben
Ein leidenschaftliches Leben

Ein leidenschaftliches Leben

Richard Dawkins ist ein leidenschaftlicher Verfechter der Wissenschaft, der sich selbst als "militanten Atheisten" bezeichnet. In seiner Autobiografie lässt er sein Leben Revue passieren - geistreich und kurzweilig, aber bisweilen auch ausschweifend und redundant.

weiter
Gier und Selbstsucht
Gier und Selbstsucht

Gier und Selbstsucht

Der Comic ist erwachsen geworden: In der "Graphic Novel" des Briten Darryl Cunningham geht es um die wirtschaftlichen, sozialen und psychologischen Hintergründe der Finanzkrise von 2008.

weiter
Abscheulich schön
Abscheulich schön

Abscheulich schön

Sie stehen gleichzeitig für Klugheit und Falschheit, für Fruchtbarkeit und Tod, für Schönheit und Abscheulichkeit. Ein unterhaltsames Buch über Schlangen – und gegen die Vorurteile, die kursieren.

weiter
Mit Holzbein gegen Caesar
Mit Holzbein gegen Caesar

Mit Holzbein gegen Caesar

Seeräuber gibt es, seit es Schiffe gibt. Entlang der Handelsrouten an den Küsten waren sie angesichts der fetten Beute niemals weit. Eine Archäologin hat ihre Geschichte aufgeschrieben.

weiter
Es geht ums Ganze
Es geht ums Ganze

Es geht ums Ganze

Wie wird sich die ökologische Situation der Welt entwickeln? Ab wann droht das System zu kippen? Die allgemeinverständliche Kurzfassung einer umfassenden wissenschaftlichen Studie.

weiter
Das Allergie-Puzzle
Das Allergie-Puzzle

Das Allergie-Puzzle

Jeder Zweite in Deutschland leidet im Lauf seines Lebens irgendwann unter einer Allergie-Attacke. Was steckt dahinter? Ein Allergologe hat sich auf die Spurensuche gemacht.

weiter
Niederknien und staunen
Niederknien und staunen

Niederknien und staunen

Man sieht die Sommerwiese vor sich, riecht ihren Sommerduft und hört die Insekten summen. Jede Zeile des Buchs verrät die Begeisterung des britischen Biologen, der das Blühen und Treiben rund um sein Landhaus beschreibt.

weiter
Da fahren wir nicht hin!
Da fahren wir nicht hin!

Da fahren wir nicht hin!

Schwarzer Humor, gepaart mit geballtem Wissen – das ist das Erfolgsrezept des Autorenteams. Zwei Physiker und ein Kabarettist schauen sich an, welche Plätze in unserem Kosmos für einen „Besuch" geeignet sind. Überall sehr ungemütlich, stellen sie fest.

weiter
Mit Migrationshintergrund
Mit Migrationshintergrund

Mit Migrationshintergrund

Sind eingewanderte Pflanzen und Tieren wirklich so aggressiv, wie viele behaupten? Der britische Umweltjournalist Fred Pearce hat Erstaunliches herausgefunden: Oft hat erst der Mensch dafür gesorgt, dass sich die "Fremden" erfolgreich ansiedeln konnten.

weiter
Das Leben neu lernen
Das Leben neu lernen

Das Leben neu lernen

Wer eine Diagnose wie „Parkinson" bekommt, erschrickt zutiefst. Doch das ist kein Todesurteil, sondern kann helfen, neu leben zu lernen. Das aufrüttelnde Buch eines Betroffenen.

weiter
Ewig und vergänglich
Ewig und vergänglich

Ewig und vergänglich

Jeder meint, die Zeit aus dem Alltag zu kennen. Doch was ist sie überhaupt? Der Philosoph Rüdiger Safranski erklärt, was schlaue Köpfe über die Jahrhunderte über sie gedacht haben, und durchleuchtet kritisch, wie wir mit ihr umgehen.

weiter
Die Welt in zehn Karten
Die Welt in zehn Karten

Die Welt in zehn Karten

Die Geografie spielt im Machtpoker der Nationen eine wichtige Rolle. So lässt sich eine Bergregion wie Afghanistan militärisch schwerer kontrollieren als eine weite Ebene. 10 Karten geben eine überzeugende Erklärung für viele Konflikte, die weltweit wüten.

weiter
Die Schrift – buchstäblich
Die Schrift – buchstäblich

Die Schrift – buchstäblich

Ein Bildband über die Schrift – ein Widerspruch? Keineswegs: Der Autor gibt Kurzunterricht in indianischen Bilderschriften, entschlüsselt einfache Keilschrifttafeln und verrät das Geheimnis der Runen.

weiter
Fracken im Faktencheck
Fracken im Faktencheck

Fracken im Faktencheck

Eine nüchterne Analyse zu einem emotional hochaufgeladenen Thema: Fracking. Der promovierte Physiker und Energieexperte Werner Zittel beschäftigt sich vor allem mit der künftigen Verfügbarkeit von Erdöl und -gas.

weiter
Gewundener Pfad in die Zukunft
Gewundener Pfad in die Zukunft

Gewundener Pfad in die Zukunft

Nicht ein Archiv für Vergangenes, sondern ein Lebensbegleiter für die Zukunft – eine Hirnforscherin und ein Philosoph sehen das Gedächtnis in völlig neuem Licht.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Rubriken

Der Buchtipp


Richard Dawkins ist ein leidenschaftlicher Verfechter der Wissenschaft, der sich selbst als "militanten Atheisten" bezeichnet. In seiner Autobiografie lässt er sein Leben Revue passieren - geistreich und kurzweilig, aber bisweilen auch ausschweifend und redundant.

Zu allen Buchtipps


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe