Erde & Weltall

Überlebenswichtig auch für uns: die Tiefsee

Meeresforscher warnen vor voreiligen und unbedachten Eingriffen in die Tiefsee. Denn sie leistet uns Menschen wichtige indirekte und direkte Dienste. weiter

Fatales Timing brachte den Dinos das Aus

Fatales Timing brachte den Dinos das Aus

Die Dinosaurier hätten den Asteroideneinschlag vermutlich überlebt, hätte er sich früher oder später in der Erdgeschichte ereignet, sagen Paläontologen.

weiter
Versteinerte Blutsauger

Versteinerte Blutsauger

An welchen Tieren mögen diese Viecher vor 130 Millionen Jahren wohl gesaugt haben? Forscher haben die ältesten bekannten Hinweise auf blutsaugende Wanzen entdeckt.

weiter
Kurios: Umweltverschmutzer-Aliens im Visier

Kurios: Umweltverschmutzer-Aliens im Visier

Wir könnten außerirdische Zivilisationen durch Hinweise auf Umweltverschmutzung in der Atmosphäre ferner Planeten nachweisen, meinen Forscher mit kritischem Blick auf die Menschheit.

weiter
Feder-Dinos weit verbreitet

Feder-Dinos weit verbreitet

Neue Funde legen nahe, dass Federn unter Dinosauriern generell weit verbreitet waren und nicht nur innerhalb der Gruppe, aus der sich schließlich die Vögel entwickelten.

weiter
Antarktis: Eisiger Rechenfehler

Antarktis: Eisiger Rechenfehler

Ein Update eines Algorithmus könnte die Klimaforscher des IPCC genarrt haben: Er gaukelte einen falschen Trend bei der Meereis-Entwicklung in der Antarktis vor.

weiter
In Sandstein gemeißelt

In Sandstein gemeißelt

Imposante Bögen, Säulen oder gar riesige Pilze aus Stein sind faszinierende Kunstwerke der Natur. Wie sie entstehen und warum einige scheinbar ewig halten, haben Forscher jetzt geklärt.

weiter

Abonnement abschließen

und Vorteile genießen

weiter

Die Wahl hat begonnen!

Hier können Sie Ihre Stimme abgeben – und einen von 10 wertvollen Buchpreisen gewinnen.

bild der wissenschaft
ist offizieller Medienpartner von:


Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Konradin Mediengruppe