Schneuzen ist ungesund - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Allgemein

Schneuzen ist ungesund

Wenn die Nase verstopft ist, empfiehlt Wolfgang Elies das als unfein geltende „Hochziehen“, weil es die Nebenhöhlen reinigt. Das Schneuzen hält der Chefarzt der HNO-Klinik Bielefeld dagegen für eine „ungesunde Unsitte“. Denn dabei entsteht ein Überdruck, der die Flüssigkeit in die Nebenhöhlen drückt und Entzündungen begünstigt.

Rüdiger Vaas

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

bi|no|misch  〈Adj.; Math.〉 in der Art eines Binoms, zweigliedrig ● ~er Lehrsatz L. zur Entwicklung der Potenz eines Binoms, ... mehr

Folk|mu|sic  〈[fkmju:zık] f.; –; unz.; Mus.〉 (besonders in Großbritannien u. den USA gepflegter) Musikstil, der Melodien u. Texte traditioneller volkstümlicher Musik mit Elementen der modernen Popmusik verbindet [<engl. folk ... mehr

Bak|te|rio|ly|se  〈f. 19〉 Auflösung von Bakterien [<Bakterium ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige