Anzeige
Mysteriöser Zweibeiner

Hier lief ein Vormensch – kein Bär

Aus einer erneuten Analyse von versteinerten Fußabdrücken in Tansania geht hervor, dass sie von einem mysteriösen Vormenschen stammen - nicht von einem aufrecht tapsenden Bären, wie zuvor vermutet... mehr

Anzeige
Lavadünnschliff
Bild der Woche

Weit gereistes Gestein

Das Foto zeigt erkaltete Lava, die in Costa Rica gefunden wurde. Erstaunlich ist, dass sie den geochemischen Fingerabdruck des Erdmantels unter den Galápagos-Inseln in etwa 1400 Kilometer Entfernung trägt... mehr

Skurrile Fortpflanzungsfähigkeit

Bio-Roboter produzieren eigene Babys

Forscher haben eine Fortpflanzungsfähigkeit bei aus Stammzellen gezüchteten Bio-Robotern festgestellt: Die „Xenobots“ vermehren sich, indem sie durch Bewegungen freie Zellen zusammenballen... mehr

Videos

Insekt des Jahres 2022 gekürt

Eine skurrile Gestalt im Rampenlicht

Die Schwarzhalsige Kamelhalsfliege wird im kommenden Jahr die Rolle der Botschafterin der Insektenwelt in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernehmen. Interessante Eigenheiten zeichnen diese skurrilen Wesen aus... mehr

Darm-Hirn-Achse

Darmbakterien schärfen Hummel-Gedächtnis

Auch Insekten besitzen eine Darmflora mit komplexer Bedeutung, verdeutlicht eine Studie: Forscher haben bei Hummeln Darmbakterien identifiziert, die ihre Gedächtnisleistungen fördern... mehr

Kollisionsgeschichte

Trappist-1-Planeten kaum bombardiert

Kollisionen zwischen Himmelskörpern haben die Entwicklung des Sonnensystems und der Erde geprägt – wie war das im Fall des spannenden Trappist-1-Systems? Eine Studie liefert dazu nun Hinweise... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ha|sel|nuss|ge|wächs  〈[–ks] n. 11〉 = Birkengewächs

Eu|fo|ni|um  〈n.; –s, –ni|en; Mus.〉 Kornett in Baritonlage; oV Euphonium ... mehr

Gelb|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 mit Gelbsucht, Leber– u. Nierenschädigung, Erbrechen u. hohem Fieber einhergehende, schwere Infektionskrankheit der warmen Länder, bes. Mittel– u. Südamerikas u. Westafrikas, Erreger (Charon evagatus) wird durch Stechfliegen (Aedes aegypti) übertragen: Febris flava; Sy Buschfieber ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige