Anzeige
Anzeige
REM-Schlaf-ähnlicher Zustand

Träumen Spinnen im Schlaf?

Forscher haben bei ruhenden Springspinnen Augenbewegungen in Kombination mit Zuckungen der Gliedmaßen festgestellt, wie sie bei Wirbeltieren für die auch Traumschlaf genannte REM-Phase typisch sind... mehr

Großflossen-Kalmar
Bild der Woche

Gefährdete Schönheit

Tintenfische, wie dieser Großflossen-Riffkalmar, sind besonders in Japan ein beliebtes Nahrungsmittel. Ihre Verbreitung geht deshalb seit Jahrzehnten zurück – das könnte sich aber vielleicht bald ändern... mehr

Regenwald

Trockener Netzwerkeffekt im Amazonaswald

Weniger trockenresistent als angenommen: Verluste des Baumbestandes im Amazonasgebiet führen zu Kaskadeneffekten, die zu weiteren Waldschäden führen, verdeutlicht eine Studie... mehr

bdw+ Forschperspektive

Fragen in Warteschleifen

Auf welchem Weg kommen Entdeckungen in den experimentellen Wissenschaften zustande? Fassen wir es so zusammen: Gut beobachten, neue und richtige Schlüsse daraus ziehen, daraus wiederum die passenden Fragen stellen – und schließlich Ideen entwickeln, wie man diese durch aussagekräftige Experimente prüfen und beantworten kann. Viele große... mehr

Videos

bdw+ Gesellschaft|Psychologie

… und – Schnitt!

Das Münsteraner Tatort-Team ist äußerst beliebt bei den Fernsehzuschauern. Doch wie realitätsgetreu wird die Arbeit der Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne und Silke Haller dargestellt? Eine Analyse.... mehr

Skurril

Tote Spinnen als Greifwerkzeuge

Durch feine Druck-Manipulationen öffnen und schließen sie ihre Arme: Forscher haben tote Spinnen zu mechanischen Greifern umfunktioniert, mit denen sich filigrane Objekte anheben lassen... mehr

bdw+ Technik|Digitales

Der lange Weg zurück

Atomkraftwerke abzureißen, dauert Jahrzehnte – und damit länger als ihr Bau oder Betrieb. Es gibt zwar Abrisspläne, doch es tauchen auch immer wieder radioaktive „Überraschungen“ auf.... mehr

Medizintechnik

Hightech-Weste belauscht die Lunge

Das Stethoskop bekommt Verstärkung: Fraunhofer-Forscher haben eine Textilweste entwickelt, die über integrierte Akustiksensoren kontinuierlich die Lungengeräusche erfasst... mehr

Schwäbische Alb

Neandertaler: Geflügel auf dem Speiseplan

Von wegen simple Großwildjäger: Neandertaler stellten auch flinken Kleintieren nach, belegen über 65.000 Jahre alte Vogelknochen mit Schnittspuren aus der Hohle-Fels-Höhle in der Schwäbische Alb... mehr

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ko|ef|fi|zi|ent  〈m. 16〉 1 〈Math.〉 Faktor, der durch eine allgemeine od. bestimmte Zahl bezeichnet wird 2 〈Messtech.〉 = Beiwert … mehr

Nes|sel|ge|wächs  〈[–ks] n. 11; Bot.〉 Angehörige einer Familie von Kräutern u. Stauden, von denen einige Nesselfasern liefern: Urticaceae

Ba|la|ni|tis  〈f.; –, –ti|den; Med.〉 = Eichelentzündung [zu grch. balanos … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]