wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Umwelt+Natur

Hund folgen – Wölfe führen

Sind Hunde kooperativer veranlagt als ihre Ahnen – die Wölfe? Was die Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit dem Menschen betrifft, haben Forscher nun gezeigt: Beide arbeiten gut mit uns zusammen, es gibt aber einen interessanten Unterschied... mehr

Astronomie+Physik

Buchstäblich coole Physik

Nahe am absoluten Nullpunkt der Temperatur wird’s spannend: Es entsteht Materie mit bizarren und spannenden Eigenschaften. Die „extreme“ Physik und Materialforschung bildet das Titelthema der April-Ausgabe von bild der wissenschaft... mehr

Videos

Erde+Klima

Wie viel CO2 schlucken die Ozeane?

Die Weltmeere sind ein wichtiger Puffer im Klimasystem. Jetzt hat ein Forscherteam ermittelt, wie viel menschengemachtes Kohlendioxid die Ozeane schlucken. Demnach funktioniert die Kohlenstoffsenke Ozean - noch... mehr

Umwelt+Natur Videos

Achtung Kamerafalle!

Viele Wildtiere lassen sich von Fotofallen nicht stören. Anders jedoch die Menschenaffen, wie nun eine Studie enthüllt. Sie bemerken die Kameras sehr wohl und vor allem Bonobos reagieren darauf mit Misstrauen... mehr

Bildergalerien

Baumwelten der Erde

Vom Mammutbaum bis zur kleinen Stechpalme: Der Bildband „Dem Himmel so nah“ des renommierten Fotografen Art Wolfe weckt die Faszination für Bäume... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schrei|ad|ler  〈m. 3; Zool.〉 osteurop. Raubvogel: Aquila pomarina

Geer|de  〈f. 19; Mar.〉 Haltetau an der Gaffel; Sy Geer ... mehr

Rheu|ma|to|lo|gie  〈f.; –; unz.; Med.〉 Teilgebiet der Medizin, das sich mit den rheumatischen Erkrankungen befasst [verkürzt <Rheumatismus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige