wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Umwelt+Natur

Plastikfasern im Seebär-Kot

Eine Studie am Südzipfel Südamerikas belegt, dass selbst die in diesem entlegenen und kaum besiedelten Gebiet lebenden Seebären überraschend viele Mikrofasern in ihrem Kot haben. Das ist der erste Nachweis solcher Fasern bei einem Wildtier... mehr

Erde+Klima

Urvogel sorgt für Überraschung

Ein 75 Millionen Jahre altes Urvogel-Fossil liefert spannende neue Erkenntnisse über die Gruppe der sogenannten Enantiornithes. Demnach konnten diese urtümlichen Federtiere besser fliegen als gedacht... mehr

Umwelt+Natur

Hitzewellen machen Käfer unfruchtbar

Insekten sind nicht nur durch Pestizide und Futtermangel bedroht – auch Hitzewellen setzen ihnen zu. Ein Experiment enthüllt, dass die Fruchtbarkeit von Käfern schon nach einer Hitzewelle drastisch absinkt... mehr

Bild der Woche

Auf dem Rücken eines Geiers

Wie Geier am Himmel kreisen und sich dabei Aufwinde zunutze machen, haben Forscher der Swansea University in Wales herausgefunden: Die Raubvögel schauen genau hin, was ihre Artgenossen tun... mehr

Astronomie+Physik

Akustischer Tarnmantel aus Schuppen

Die Flügelschuppen einiger Nachtfalter absorbieren auf raffinierte Weise Schall, so dass sie eine Art Tarnmantel gegen die Echo-Ortung durch Fledermäuse bilden. Dieses akustische Naturpatent hat technisches Potenzial, sagen die Forscher... mehr

Erde+Klima

Mehr Jod liegt in der Luft

Die Analyse eines alpinen Eisbohrkerns hat gezeigt: Im letzten Jahrhundert hat sich der Gehalt an Jod in der Atmosphäre verdreifacht. Dies hat interessante Ursachen und Rückwirkungen auf die Erdatmosphäre, berichten die Forscher... mehr

Videos

Bildergalerien

Die Narben der Erde

Aus 600 Kilometer Höhe zeigt sich, wie die Menschen die Erde prägen. Im Bildband „New Human Footprint“ machen 137 Satellitenaufnahmen sichtbar, welche tiefen Spuren Städte, Landwirtschaft und Bergbau auf der Erde hinterlassen... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Multitasking: Dran glauben hilft

Illusion des Gleichzeitig-Tuns kann die Leistung verbessern weiter

Saubere Energie aus Abwasser

Bakterien gewinnen Wasserstoff aus unserem Schmutzwasser weiter

"Geistergalaxie" nahe der Milchstraße entdeckt

Riesenhafte, aber extrem dünn besiedelte Sternenansammlung gibt Astronomen Rätsel auf weiter

Wissenschaftslexikon

Quar|ter|meis|ter  〈m. 3; Mar.〉 Steuermann auf einem Handelsschiff

fos|sil  〈Adj.〉 urweltlich, urzeitlich, versteinert; Ggs rezent ( ... mehr

flü|geln  〈V.〉 I 〈V. t.; hat; Jägerspr.〉 in den Flügel schießen, treffen II 〈V. i.; ist; poet.〉 schwankend fliegen, gaukeln, flattern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige