wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Wissensbücher des Jahres 2019

Sie haben die Wahl!

bild der wissenschaft sucht die besten aktuellen Wissensbücher – machen Sie mit und helfen Sie der bild der wissenschaft-Jury, die 6 spannendsten, unterhaltsamsten und kompetentesten aktuellen Sachbücher auszuwählen!... mehr

Bild der Woche

Auf einen Streich

Mit einer weiterentwickelten Crispr/Cas-Methode verändern Forscher ganze Gennetzwerke. Das verspricht viele Möglichkeiten für die Medizin... mehr

Videos

Erde+Klima

Warum starb der Höhlenbär aus?

Höhlenbären gehörten zu den Riesen der Eiszeit – doch vor gut 25.000 Jahren starben sie aus. Die wahrscheinliche Ursache dafür enthüllen nun DNA-Analysen von 59 dieser Eiszeit-Bären... mehr

Bildergalerien

Wie wir heute leben

Im Bildband „Civilization“ halten uns rund 140 Fotografen den Spiegel der Zeit vor: Immer mehr Menschen leben, wohnen und arbeiten auf der Welt. Die Fotografien eröffnen neue Perspektiven auf unsere Zivilisation und wohin sie sich entwickeln könnte... mehr

Umwelt+Natur

Europaweit erste Genbank für Honigbienen

Forscher haben mit dem Aufbau einer ersten europäischen Genbank für Honigbienen begonnen. Die dort eingefrorenen DNA-Proben verschiedener Unterarten sollen eine Art "Notfallreserve" für die Genvielfalt der Honigbienen bilden... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ana|plas|mo|se  〈f. 19; Vet.〉 durch Blutarmut u. Gelbsucht gekennzeichnete Tierseuche

Lis|te|ria  〈f.; –, –ri|en od. –ri|ae [–ri:]; Med.〉 bakterieller Krankheitserreger, der z. B. in Exkrementen vorkommt [nach dem brit. Chirurgen J. Lister, ... mehr

kal|zi|nie|ren  〈V. t.; hat〉 feste Stoffe ~ zum Entfernen von Kristallwasser od. zum Abspalten von Kohlendioxid erhitzen (brennen)

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige