wissenschaft.de
Anzeige
Mikrometeorid
Erde+Klima

Urzeit-Eiszeit durch Weltraumstaub

Vor rund 466 Millionen Jahren veränderte eine Eiszeit die Lebenswelt unseres Planeten. Jetzt könnten Forscher den Auslöser für diese Urzeit-Kälteperiode gefunden haben – eine Kollision im Asteroidengürtel... mehr

Anzeige
Satellitenaufnahme einer Marslawine
Bild der Woche

Lawine auf dem Mars

Das Frühjahr ist nicht nur in den Alpen die Zeit der Lawinen – auch auf dem Mars bringt der Wechsel der Jahreszeiten einiges ins Rutschen, wie diese Aufnahme einer Gerölllawine am Mars-Nordpol zeigt... mehr

Videos

Bildergalerien

Elektronik unter dem Mikroskop

Die Mikroskop-Aufnahmen des Fraunhofer-Verbunds Mikroelektronik zeigen wunderschöne Strukturen und Muster. Doch Mikroelektronik sieht nicht nur faszinierend aus, sondern wird in vielen Bereichen eingesetzt... mehr

Technik+Digitales

Hightech auf dem Acker

Roboter, Satelliten, künstliche Intelligenz und sogar „Vertical Farming“ könnten die Landwirtschaft revolutionieren. In der Oktober-Ausgabe beleuchtet bild der wissenschaft die futuristischen Konzepte und ihren möglichen Nutzen... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Zi|tro|nen|säu|re|zy|klus  auch:  Zi|tro|nen|säu|re|zyk|lus  〈m.; –; unz.〉 (von H.  A. Krebs 1943 aufgestellter) chemischer Prozess von zentraler Bedeutung im Stoffwechsel; ... mehr

kunst|reich  〈Adj.〉 kunstvoll

Leng|fisch  〈m. 1; Zool.〉 Schellfisch der atlant. Küsten Europas: Molva vulgaris [<lang ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige