wissenschaft.de
Anzeige
Erde+Klima

Ein rekordaltes Pilzfossil

Forscher haben in Kanada faszinierende Mikrofossilien entdeckt. Bei dem 900 bis 1000 Millionen Jahre alten Fund könnte es sich um die ältesten bekannten Überreste von Pilzen handeln... mehr

Anzeige
Erde+Klima

Nutzt China verbotene Ozonkiller?

In den vergangenen Jahren sind trotz eines Verbots wieder vermehrt FCKW-Treibgase in die Atmosphäre gelangt. Forscher haben nun den Ursprung dieser neuen Emissionen identifiziert: China... mehr

Umwelt+Natur

Grüner Schutz für die Seele?

Grün tut gut: Wer als Kind viel draußen in der Natur unterwegs ist, dem geht es im Erwachsenenalter besser. Denn der Kontakt zur Natur fördert die mentale Gesundheit, legt eine Studie nahe... mehr

Bild der Woche

Kommandozentrale für Körperbewegungen

Die Nervenzellen in der Hirnregion Substantia nigra steuern unsere Körperbewegungen. Forscher am Biozentrum der Universität Basel haben nun in dem Hirnareal die unterschiedlichen Funktionen der Neuronen bestimmt – und sind damit in der Erforschung von Parkinson einen kleinen Schritt weiter... mehr

Videos

Geschichte+Archäologie

Frühe Stärke-Köche

Unsere stärkereiche Ernährungsweise wird häufig mit der Erfindung der Landwirtschaft in Verbindung gebracht. Doch ein archäologischer Fund legt nun nahe: Schon vor 120.000 Jahren bereiteten anatomisch moderne Menschen gezielt stärkehaltige Pflanzenteile zu... mehr

Bildergalerien

Wild und wunderschön

Im Fotowettbewerb "World Photographer of the Year" des Natural History Museum in London werden jährlich die besten Tierporträts gekürt. Wir zeigen einige der schönsten Bilder... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kunst|tisch|ler  〈m. 3〉 Kunsthandwerker, der Möbel nach künstlerischen Gesichtspunkten herstellt; Sy Kunstschreiner ... mehr

Fur|chung  〈f. 20〉 1 das Furchen 2 〈Biol.〉 erste Periode der Embryonalentwicklung, in der die Eizelle eine Folge gesetzmäßiger Teilungen durchmacht ... mehr

Hy|per|vit|a|mi|no|se  auch:  Hy|per|vi|ta|mi|no|se  〈[–vit–] f. 19; Med.〉 Schädigung des Körpers durch übermäßige Vitaminzufuhr; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige