wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Bild der Woche

Geminiden am Nachthimmel

Wünsch dir was! Damit muss man nicht bis Weihnachten warten. Schon Mitte Dezember fliegen Sternschnuppen am nächtlichen Himmel Deutschlands. Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, was die Quelle der Geminiden ist... mehr

Umwelt+Natur

Reis-Nachwuchs ohne Sex

Forscher haben Reispflanzen so verändert, dass sie sich auch asexuell fortpflanzen können. Dies könnte vor allem bei der Züchtung von Hybriden von Vorteil sein... mehr

Umwelt+Natur

DDT im arktischen Fisch

Auf den ersten Blick wirken die arktischen Gletscher unberührt – doch das täuscht. Ihr Schmelzwasser ist mit Umweltgiften kontaminiert, die sich in Fischen der arktischen Gewässer anreichern... mehr

Videos

Astronomie+Physik

Wasser auf Asteroid Bennu

Erst vor wenigen Tagen hat die NASA-Raumsonde OSIRIS-REx den erdnahen Asteroiden Bennu erreicht - und schon jetzt haben ihre Instrumente erste spannende Daten von diesem urtümlichen Brocken geliefert... mehr

Gesundheit+Medizin

Wie Ägypten Hepatitis C besiegt

Laut WHO gilt Ägypten als Vorbild bei der Bekämpfung von Hepatitis C. Mit einer landesweiten Strategie hat das Land die Lebererkrankung eingedämmt. Wissenschaftsjournalist Ashraf Amin berichtet, wie die Ägypter den zähen Kampf gegen das Virus gewinnen... mehr

Bildergalerien

Die Vögel Deutschlands

150 Vogelarten gibt es in Deutschland. Ornithologe Peter Berthold beschreibt sie alle in seinem Bildband „Unsere einzigartige Vogelwelt“ - und warum viele davon in Gefahr sind. Wir zeigen eine Auswahl der schönsten Fotografien des Bildbands... mehr

Umwelt+Natur

Kurios: Stadtfrösche singen sexy

Ein Extra-Tremolo: Männchen einer amerikanischen Froschart betören ihre Damen in der Stadt durch mehr Sangeskunst als auf dem Land, berichten Forscher. Der Grund: Die Stadtfrösche können sich mehr Aufmerksamkeit leisten... mehr

Erde+Klima

Reiches Leben in der Unterwelt

Forscher präsentieren eine erste Gesamteinschätzung der Lebenswelt im "Keller der Erde". Noch kilometertief unter der Oberfläche wimmelt es demnach von Mikroben. Ihre Biomasse übertrifft die der gesamten Menschheit bei weitem... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Luft|fahrt|in|dus|trie  auch:  Luft|fahrt|in|dust|rie  〈f. 19〉 Gesamtheit der Industriebetriebe, die Flugzeuge, Flugkörper, Raumkapseln, Triebwerke o. Ä. sowie deren Ausrüstung entwickeln u. herstellen ... mehr

Mar|ka|sit  〈m. 1; unz.; Min.〉 gelbes Mineral, chem. Eisensulfid [<frz. marcassite ... mehr

Ga|gli|ar|de  auch:  Gag|li|ar|de  〈[–ljar–] f. 19; Mus.〉 = Galliarde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige