wissenschaft.de
Anzeige
Coronavirus
Gesundheit + Medizin

Covid-Pandemie

Das Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich weltweit immer weiter aus. Wissenschaftler weltweit arbeiten mit Hochdruck daran, ein Gegenmittel und Impfstoffe zu entwickeln sowie die Struktur und das Verhalten des Virus zu entschlüsseln. Denn dies kann entscheidend dafür sein, die Pandemie zu stoppen... mehr

Anzeige
Brückenechse oder Tuatara (Sphenodon punctatus)
Bild der Woche

Die Brückenechse – ein lebendes Fossil

Überlebenskünstler und evolutives Mysterium: Der kleine Drache, den unser Bild zeigt, ist eine sogenannte Brückenechse, auch Tuatara genannt. Er stellt Forscher schon lange vor Rätsel. Jetzt enthüllen genetische Analysen, warum das harmlose Ungeheuer so alt werden kann und sich sein Bauplan... mehr

Videos

Umwelt+Natur

Die Nutrias machen sich breit

Sie sehen aus wie riesige Ratten oder seltsame Biber und fühlen sich sogar im urbanen Umfeld wohl: Die südamerikanischen Nutrias werden sich in Europa zunehmend ausbreiten, geht aus einer Studie hervor... mehr

Columbia-Gletscher, Alaska
Bildergalerien

Orbitale Blicke auf unseren Planeten

Die Ära der Raumfahrt hat uns eine ganz neue Perspektive auf unseren Heimatplaneten eröffnet. Denn die Aufnahmen von Satelliten und von Astronauten zeigen uns eine zuvor oft unerkannte und faszinierende Seite irdischer Landschaften und Phänomene... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

syn|ko|pie|ren  〈V. t.; hat〉 durch Auslassen eines Lautes od. einer Senkung zusammenziehen ● den Rhythmus ~ 〈Mus.〉 den Akzent des R. verlagern ... mehr

Blut|har|nen  〈n.; –s; unz.; Med.〉 krankhaftes Vorkommen von Blut im Harn; Sy Hämaturie ... mehr

Erd|stoß  〈m. 1u〉 ruckartige Erschütterung der Erde beim Erdbeben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige