wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Erde+Klima

Vulkanismus mit frostigen Folgen

Forscher haben die Spuren eines vulkanischen Großereignisses vor 619 Millionen Jahren entdeckt. Paradoxerweise könnte dieser Vulkanismus letztlich zu einer der mächtigsten Vereisungen in der Erdgeschichte geführt haben... mehr

Astronomie+Physik

Neptuns neuer Mond im Blick

Mithilfe neuer Beobachtungsdaten haben Astronomen nun die Präsenz eines 14. Mondes um den Planeten Neptun bestätigt – und Näheres zu seiner Bahn und möglichen Entstehungsgeschichte herausgefunden... mehr

Videos

Bildergalerien

Neumayer III: Forschen auf Eis

Sie wiegt 2300 Tonnen und steht auf 16 Stelzen: Die Forschungsstation Neumayer III feiert am 20. Februar 2019 ihr zehnjähriges Bestehen. Wie Physiker und Meteorologen in der Antarktis forschen und leben... mehr

Umwelt+Natur

Genetik: Patentklau unter Gräsern

Natürlich transgen: Manche Gräser können die Evolution abkürzen, indem sie sich Gene von ihren Nachbarn aneignen, zeigt eine Studie. Dieser Befund hat Bedeutung für den Umgang mit gentechnisch veränderten Pflanzen, sagen die Forscher... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Sta|chel|ro|chen  〈m. 4; Zool.〉 Angehöriger einer Stacheln tragenden Familie der Rochen: Trygonidae

Nerv  I 〈m. 23〉 1 〈fachsprachl.: m. 16; Anat.〉 faser– bzw. strangartiges Gebilde zw. Gehirn, Rückenmark u. Körperteilen zur Weiterleitung von Reizen u. Bewegungsimpulsen 2 〈fig.〉 geistige u. seelische Spannkraft ... mehr

 〈V.; hat〉 I 〈V. t. u. V. i.〉 sich ohne Zweck, zur Unterhaltung (mit etwas) beschäftigen, ein Spiel machen ● komm, wir ~ ein bisschen! ● Ball ~; ein Spiel ~ ● mit den Fingern, mit der Uhrkette ~; mit dem Gedanken ~, etwas zu tun überlegen, ob man etwas tun soll; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige