wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Umwelt+Natur

Korallenbleiche: Fische ohne Kampfgeist

Wenn sich in ihrem Lebensraum die leichenhafte Blässe des Korallensterbens breit macht, zeigen einige Rifffische eine charakteristische Verhaltensänderung, haben Forscher festgestellt: Ihr Temperament kühlt sich ab... mehr

Bild der Woche

Wie Hunde lernen

Hat der Golden Retriever Eddie seinen Kuschel-Affen vor dem inneren Auge, wenn sein Besitzer von „Monkey“ spricht? Wie Hunde Wörter im Gehirn verarbeiten, hat ein Forscherteam untersucht... mehr

Umwelt+Natur

Wildunfälle: Aktuell erhöhtes Risiko!

In diesem Herbst ist die Gefahr besonders groß, Wildschwein und Co vor die Stoßstange zu bekommen. Die Deutsche Wildtier Stiftung erklärt die Hintergründe und gibt Tipps, wie man sich bei einem Unfall verhalten soll... mehr

Videos

Umwelt+Natur

Verräterische Gesichtszüge

Kinder sehen ihren Eltern meist ähnlich, das ist altbekannt. Jetzt zeigt ein Experiment: Auch bei Affen ist das so, aber bei ihnen zeigt sich die Familienähnlichkeit erst in der Pubertät – aus gutem Grund... mehr

Erde+Klima

Kohlekraftwerke als Stickoxid-Schleudern

Neben dem Straßenverkehr sind auch Kraftwerke große Emittenten von gesundheitsschädlichen Stickoxiden. Wie die Abgaswerte großer deutscher Braun- und Steinkohlekraftwerke aussehen, hat nun eine Studie untersucht... mehr

Erde+Klima

Ein „Piranha“ der Urzeit

Paläontologen haben in Süddeutschland ein spektakuläres Fossil der fischigen Art entdeckt: einen 150 Millionen Jahre alten Knochenfisch, der sich ähnlich fleischreißend wie die heutigen Piranhas ernährte... mehr

Bildergalerien

Die reiche Dame von Zülpich

Im rheinländischen Zülpich haben Archäologen einen Sensationsfund gemacht: Bei einer Notgrabung entdeckten sie einen unberührten Sarkophag aus dem 3. Jahrhundert n.Chr. – und darin das Skelett einer römischen Frau samt ihres reichen Beigabenschatzes... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

War das Leben einst rot-violett?

Organismen mit rötlichem Fotopigment könnten die frühe Erde geprägt haben weiter

Warum Lavendel beruhigend wirkt

Forscher lüften Geheimnis um die Wirkung des Lavendeldufts weiter

Mikroplastik jetzt auch in uns

Erstmals Plastikpartikel in menschlichen Kotproben nachgewiesen weiter

Nordatlantik: Klimawandel verschiebt Umwälzpumpe

Absinkzonen der atlantischen Umwälzströmung könnten sich stark verlagern weiter

Wissenschaftslexikon

erb|un|wür|dig  〈Adj.; Rechtsw.〉 infolge grober Verfehlungen gegen den Erblasser unwürdig, ein Erbteil zu empfangen

Na|sen|po|ly|pen  〈Pl.; Med.〉 gutartige Wucherungen des Bindegewebes der Nasenschleimhäute

Erd|wan|ze  〈f. 19; Zool.〉 10 mm lange Verwandte der Baumwanzen, an Gemüse u. Beerenobst schädlich: Cyduidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige