wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Wissensbücher des Jahres 2019

Sie haben die Wahl!

bild der wissenschaft sucht die besten aktuellen Wissensbücher – machen Sie mit und helfen Sie der bild der wissenschaft-Jury, die 6 spannendsten, unterhaltsamsten und kompetentesten aktuellen Sachbücher auszuwählen!... mehr

September-Ausgabe 2019

Gewitter im Kopf

Bei vielen Menschen, die unter Migräneattacken leiden, versagen die bisherigen Arzneimittel. Neue Medikamente sollen ihnen helfen. Um die Krankheit individuell behandeln zu können, suchen die Forscher auch nach Ursachen in den Genen... mehr

Bild der Woche

Auf einen Streich

Mit einer weiterentwickelten Crispr/Cas-Methode verändern Forscher ganze Gennetzwerke. Das verspricht viele Möglichkeiten für die Medizin... mehr

Videos

Bildergalerien

Wie wir heute leben

Im Bildband „Civilization“ halten uns rund 140 Fotografen den Spiegel der Zeit vor: Immer mehr Menschen leben, wohnen und arbeiten auf der Welt. Die Fotografien eröffnen neue Perspektiven auf unsere Zivilisation und wohin sie sich entwickeln könnte... mehr

Erde+Klima

Warum starb der Höhlenbär aus?

Höhlenbären gehörten zu den Riesen der Eiszeit – doch vor gut 25.000 Jahren starben sie aus. Die wahrscheinliche Ursache dafür enthüllen nun DNA-Analysen von 59 dieser Eiszeit-Bären... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schweins|af|fe  〈m. 17; Zool.〉 zu den Meerkatzenartigen gehörende Schmalnase mit Schwanz: Macaca nemestrina

Ho|lis|mus  〈m.; –; unz.; Philos.〉 Lehre, die auf der Annahme der Ganzheit sämtlicher Erscheinungen der Wirklichkeit beruht [<engl. holism; ... mehr

blut|arm  〈Adj.〉 1 an Blutarmut leidend; Sy anämisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige