wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige
Astronomie+Physik

Mars: Wolken mit Meteor-Hilfe

Forscher haben eine mögliche Erklärung für die hohen Eiswolken in der Marsatmosphäre gefunden: Der Staub der auf den Planeten treffenden Mikrometeore könnte die Kondensationskeime für diese Wolken liefern... mehr

Juli-Ausgabe 2019

Klimawandel

Der Klimawandel bewegt die Welt. Viele Menschen fürchten katastrophale Folgen. Andere halten das für übertrieben oder streiten einen Einfluss des Menschen aufs Klima ab. Was wissen die Wissenschaftler – und was erwarten sie für die Klimazukunft? Eine Bestandsaufnahme... mehr

Umwelt+Natur

Mitmachaktion: Melde die Wanderfalter!

Ein Naturschauspiel der geflügelten Art: Die Distelfalter ziehen jedes Jahr durch Deutschland. Der NABU will nun Informationen über den Wanderfalter sammeln und ruft deshalb Naturfreunde dazu auf, Sichtungen zu melden... mehr

Erde+Klima

Klimawandel: Womit wir rechnen müssen

Drohen uns wirklich Katastrophenszenarien? In der Juli-Ausgabe berichtet bild der wissenschaft über den derzeitigen Erkenntnisstand zum Thema Erderwärmung und über den bangen Blick der Wissenschaftler auf die Klimazukunft... mehr

Videos

Umwelt+Natur

Sauerstoff formt Hände und Füße

Forscher haben Einblicke in einen interessanten Mechanismus gewonnen, der die verschiedenen Formen von Gliedmaßen bei Tieren prägt: Offenbar spielt die Sauerstoffmenge eine Rolle, die einen Embryo umgibt... mehr

Bildergalerien

Hubbles Blick ins All

Das Weltraumteleskop Hubble startete am 24. April 1990 ins All und umrundet seitdem in einer Höhe von rund 500 Kilometern die Erde. Dabei zeichnet das Teleskop viele Bilder auf – wir zeigen einige der schönsten... mehr

Geschichte+Archäologie

Nach den Vandalen gab’s Eintopf

Über 400 Jahre lang bildete der Portus Romae das Tor des antiken Rom zum Mittelmeerraum. Analysen von Funden geben nun interessante Einblicke darin, wer die Arbeiter des Hafens waren und wie sich ihre Verpflegung im Lauf der Zeit veränderte... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Knie|ge|lenk|ent|zün|dung  〈f. 20; Med.〉 Entzündung des Knies bei Infektionskrankheiten: Gonitis

Nokt|am|bu|lis|mus  auch:  Nok|tam|bu|lis|mus  〈m.; –; unz.; Med.〉 = Somnambulismus ... mehr

Neu|ro|se  〈f. 19; Psych.〉 anlage– u. umweltbedingte Neigung, seel. Erlebnisse abnorm u. krankhaft zu verarbeiten, was zu einem dauernden körperl. u. seel. Leidenszustand der Gesamtpersönlichkeit führt [zu grch. neuron ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige