Anzeige
Innerer Kompass

Dem „sechsten Sinn“ auf der Spur

Forscher haben die inneren „Kompassnadeln“ von Lachsen sichtbar gemacht und Hinweise auf die Entwicklungsgeschichte des geheimnisvollen Magnetsinns bei Tieren gewonnen... mehr

Anzeige
Februar-Ausgabe 2022

Außerirdische Superintelligenzen

Mit ausgiebigen Durchmusterungen des Himmels, raffinierten Techniken und vor allem neuen Ideen suchen Astronomen nach Signalen von Außerirdischen. Gibt es in unserer Galaxie Maschinenzivilisationen oder riesige Relikte von ausgestorbenen Superintelligenzen?... mehr

Bakterienmuster
Bild der Woche

Ein Mandala aus Bakterien

Dieses Muster aus konzentrischen Ringen hat ein Biofilm aus Bakterien während seiner Entwicklung "gemalt". Hinter der Aufteilung in verschiedene Abschnitte steckt eine Art molekulare Uhr, die zuvor von Bakterien nicht bekannt war... mehr

Weltraumanämie

Spaciger Verlust von Blutkörperchen

Bei Aufenthalten in der Schwerelosigkeit übersteigt der Verlust an roten Blutkörperchen das normale Maß bei weitem, zeigt eine Studie. Trotz einer Kompensation führt dies zu einer Anämie mit Bedeutung für die Raumfahrt... mehr

Artenschutz & Klimawandel

Wallhecken: Verbreitern angesagt

Um ihre Funktion als Refugien für Waldpflanzen zu sichern, sollte man die traditionellen Streifen aus Büschen und Bäumen im ländlichen Europa in die Breite wachsen lassen, sagen Forscher... mehr

Videos

Astronomie

Kosmischen Superintelligenzen auf der Spur

Die Suche nach Signalen von außerirdischen Zivilisationen geht mit raffinierten Techniken und teils fantastisch wirkenden Ideen weiter. Darüber berichtet bild der wissenschaft in der Februar-Ausgabe... mehr

Genetik & Evolution

UV-Schillern an- und ausgeschaltet

Forscher berichten über ein Gen, das bei zwei Schmetterlingsarten darüber bestimmt, ob die Flügel UV-Licht reflektieren. Diese Erbanlage mit Signaleffekt sorgt offenbar dafür, dass die beiden Spezies getrennt bleiben... mehr

Antarktis

Größtes Fischbrutgebiet der Welt entdeckt

Bei einer Expedition zur Vermessung des Meeresgrundes im antarktischen Weddellmeer haben Forscher rund 60 Millionen Nester von Eisfischen auf einer Fläche von 240 Quadratkilometern entdeckt... mehr

Astronomie

Möglicher Exomond im Visier

Kandidat Nummer zwei entdeckt: Astronomen präsentieren Hinweise auf einen Mond, der den jupitergroßen Planeten eines fernen Sternsystems umkreist... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

hy|per|bar  〈Adj.; Phys.〉 ein größeres spezifisches Gewicht besitzend als eine andere Flüssigkeit [<grch. hyper ... mehr

Mo|no|zel|le  〈f. 19; El.〉 kleine Batterie, die nur ein einzelnes elektrochemisches Element enthält, liefert je nach verwendetem Element Spannungen zw. 1,3 u. 1,5 Volt

Man|ga|nit  〈m. 1; unz.; Min.〉 braunschwarzes Mineral, kommt hauptsächlich in hydrothermalen Quellen vor

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige