Anzeige
Anzeige
Medikamente in der Umwelt

Antidepressiva machen Krebse leichtsinnig

Psychopharmaka-Rückstände können das Verhalten von Wassertieren in kritischer Weise verändern, dokumentiert eine Studie: Flusskrebse werden zu einer potenziell leichteren Beute... mehr

Bild der Woche

Prekäre Balance

Die Steine dieser Felsformation in Neuseeland scheinen nur mit Glück noch aufeinander zu balancieren. Tatsächlich halten sie jedoch bereits seit Tausenden von Jahren – trotz häufiger Erdbeben... mehr

Neues vom Quastenflosser

Erstaunliche Lebenserwartung enthüllt

Vermutlich etwa 100 Jahre - die berühmten Quastenflosser werden fünfmal älter als bisher gedacht, berichten Forscher. Es zeichnet sich ein Leben in Zeitlupe ab: Schon die Tragzeit der lebendgebärenden Fische dauert fünf Jahre... mehr

Mittelalter

Spitze Schuhe – schiefe Zehen

Schon im späten Mittelalter verursachte die Schuhmode Fehlstellungen der Zehen, geht aus Untersuchungen von Skeletten aus dem englischen Cambridge hervor... mehr

Videos

Astronomie

Beteigeuze: Verdunklungs-Rätsel gelöst

Den berühmten Helligkeitseinbruch von Beteigeuze verursachte ein staubiger Schleier, der durch eine Gasblase und einen Temperaturabfall auf der Sternoberfläche entstanden war, berichten Astronomen... mehr

Luftverschmutzung

Ruß in unserer Luft kommt auch aus der Ferne

Rußpartikel aus den Abgasen von Industrie, Heizungen und dem Straßenverkehr gelten als gesundheits- und klimaschädlich. Jetzt bestätigen Messungen, wie großräumig sich diese Luftschadstoffe verbreiten... mehr

Brutkolonie der Kaiserpinguine (Aptenodytes forsteri)
Bildergalerien

Die Gemeinschaft der Pinguine

Es gibt nur einen einzigen Vogel, der im Sommer jagt und im Winter seine Jungen bekommt: den Kaiserpinguin. Das unbarmherzige Klima des antarktischen Winters überstehen diese Pinguine auch dank ihres liebevollen, aufmerksamen und hilfsbereiten Umgangs miteinander und mit dem Nachwuchs. Das Wesen... mehr

Überleben dank strahlendem Weiß

Computer auf Schneckenhäusern lösen Rätsel

Eine invasive Raubschnecke hat auf Tahiti über 50 Baumschneckenarten ausgerottet – doch eine prominente Vertreterin ist ihr entgangen: Das „helle“ Geheimnis dieser Art haben Forscher nun aufgeklärt... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klis|tier  〈n. 11; Med.〉 Einbringen einer kleinen Flüssigkeitsmenge durch den After in den Darm (bei Verstopfung usw.); →a. Einlauf ... mehr

Kur|vi|me|trie  auch:  Kur|vi|met|rie  〈[–vi–] f. 19; unz.; Kartogr.〉 Entfernungs–, Kurvenmessung auf Landkarten ... mehr

Grün|fink  〈m. 16; Zool.〉 einheim. olivgrüner, körnerfressender Singvogel: Carduelis chloris; Sy Grünling ( ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige