Anzeige
Anzeige

Allgemein

„Wirksamer Schutz vor Elektrosmog“ von Bernd Müller

Eine praktische Anleitung zur Verringerung elektromagnetischer Felder im Haushalt: Aufbauend auf einer kurzen physikalischen Begriffserklärung faßt der bild der wissenschaft-Redakteur Bernd Müller das Wissen über die biologischen Wirkungen der niederfrequenten elektrischen und magnetischen sowie der hochfrequenten elektromagnetischen Felder zusammen.

Anschließend gibt Müller Antwort auf konkrete Fragen des Alltags. Ausgangspunkt für jede praktische Maßnahme ist die Ermittlung der Feldverhältnisse: Welche Elektrogeräte gibt es im Haushalt? Soll man selber messen – oder besser messen lassen? Der Schwerpunkt des Buches sind praxisnah behandelte Maßnahmen zur Reduzierung von Feldern. Im Niederfrequenzbereich geht es um den Umgang mit Elektrogeräten, die Möglichkeiten der Abschirmung und kritische Punkte bei der Installation. Im Hochfrequenzbereich sind Handys, Basisstationen und Bildschirmgeräten eigene Kapitel gewidmet.

Besonders benutzerfreundlich ist das anschließende „ABC der Elektrogeräte“, in dem von A wie Abzugshaube bis Z wie Zahnbürste die wichtigsten Elektrogeräte und die Aspekte der Feldvermeidung zusammengestellt sind.

Müller ist eine kurze und recht objektive Darstellung des sensiblen Themas gelungen. Insgesamt ist sein Buch ein nützliches Kompendium, das ohne Panikmache praxisnah und verständlich Ratschläge gibt, wie man „Elektrosmog“ vermeiden kann. Es zeigt aber auch, daß man auf der Hut sein muß. Die wenigen – aufgrund der Kürze – nicht ganz korrekten Formulierungen schmälern den praktischen Wert des Buches nicht.

Bernd Müller WIRKSAMER SCHUTZ VOR ELEKTROSMOG Gräfe und Unzer München 1997 96 S., DM 19,80

Anzeige

Norbert Leitgeb

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bus|so|le  〈f. 19〉 1 〈Mar.〉 Kompass 2 elektr. Messgerät, in dem der durch eine Spule hindurchgehende Strom eine Magnetnadel ablenkt ... mehr

♦ Mi|kro|waa|ge  〈f. 19〉 Feinstwaage zur Messung im Mikrogrammbereich

♦ Die Buchstabenfolge mi|kr… kann in Fremdwörtern auch mik|r… getrennt werden.

Laus  〈f. 7u; Zool.〉 Angehörige einer Unterordnung der Tierläuse mit einem in der Ruhelage in einer Scheide auf der Kopfunterseite verborgenen Stechsaugrüssel, Außenparasit: Anoplura, Siphunculata (Filz~, Kleider~, Kopf~) ● Läuse haben; jmdm. eine ~ in den Pelz setzen 〈fig.〉 ihm Schwierigkeiten, Ärger bereiten; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige