Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Astronomie|Physik bdw+

Jupiters gewaltsame Jugend

Jupiter, Planet, Sonnensystem
Jupiters Norden: Die farbverstärkt wiedergegebene Aufnahme machte Juno am 1. April 2018 rund 12.300 Kilometer über den Wolken. © NASA/JPL-Caltech/SwRI/MSSS, Kevin M. Gill
Im Zentrum des Gasriesen hat die Raumsonde Juno einen seltsamen Kern entdeckt. Ihre Messungen lassen auf eine brachiale Kollision mit einem anderen Urplaneten schließen.

von THORSTEN DAMBECK

Er ist der unangefochtene Herrscher unter den Planeten: Jupiter. Mit 318 Erdmassen übertrifft er die gesamte Masse aller anderen planetaren Körper im Sonnensystem um mehr als das Doppelte. Auch sein Gefolge ist beträchtlich: Momentan sind 79 Monde bekannt – nur Saturn kann ihn mit 82 toppen.

Doch der Riese hat einmal klein angefangen. Astronomen haben herausgefunden: Als er noch ein Planetenembryo war, stockte sein Wachstum zeitweise. Und…

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ca|ro|ti|no|i|de  〈Pl.; Biochem.〉 im Tier– u. Pflanzenreich vorkommende Pigmente, z. B. Blütenfarbstoffe, Rot des Hummerpanzers

Fo|to|gra|fie  〈f. 19〉 oV Photographie I 〈zählb.〉 mithilfe von Kamera u. lichtempfindlichem Film erzeugtes Abbild eines Gegenstandes od. einer Person … mehr

Che|mie|un|ter|neh|men  〈[çe–] n. 14〉 = Chemiekonzern

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]