Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik Videoportal

Warum Bierdeckel schlecht fliegen

Aerodynamische Forschung der besonderen Art: Physiker haben geklärt, warum sich Bierdeckel nicht wie Frisbees werfen lassen, sondern schnell trudelnd zu Boden fallen.

Quelle: Universität Bonn

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Al|ka|ne  〈Pl.; Chem.〉 gesättigte aliphat. Kohlenwasserstoffe, z. B. Methan, Ethan, Propan, auf denen die gesamte aliphatische Chemie aufbaut; Sy 〈veraltet〉 Paraffine ( ... mehr

Bak|te|rie  〈[–ri] f. 19〉 = Bakterium

Blech  〈n. 11〉 I 〈zählb.〉 1 zu Tafeln od. Folien ausgewalztes Metall 2 〈kurz für〉 Backblech ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige