Anzeige
Anzeige

Astronomie+Physik Videoportal

Warum Bierdeckel schlecht fliegen

Aerodynamische Forschung der besonderen Art: Physiker haben geklärt, warum sich Bierdeckel nicht wie Frisbees werfen lassen, sondern schnell trudelnd zu Boden fallen.

Quelle: Universität Bonn

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klo|tho|i|de  〈f. 19; Math.〉 mathemat. Kurve, eine Spirale mit immer kleiner werdendem Krümmungsradius, als Trassierungselement im Straßenbau für den Übergang von einer Geraden in eine Kurve verwendet [<grch. klothein ... mehr

Work|sta|tion  〈[woekstn] f. 10; IT〉 (an ein Netz angeschlossener) leistungsfähiger, eigenständiger Computer zur individuellen Arbeit am Arbeitsplatz [engl., ”Arbeitsplatz“]

Ofen  〈m. 4u〉 1 Vorrichtung, Anlage zum Heizen, Kochen od. Backen (Back~, Küchen~, Zimmer~, Kachel~) 2 〈Tech.〉 Vorrichtung zum Schmelzen von Metallen (Hoch~, Schmelz~) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige