Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Bild der Woche

Sonne in Farbe

Sonne in Farbe

Sonnenstrahlen sind heiß, hell und weiß? Von wegen. Mit den richtigen Teleskopen aufgenommen, bietet sich unseren Augen ein wahres Farbspektakel auf der Sonnenoberfläche. Die Aufnahme ist eine Kombination aus den Bildern dreier Teleskope, die Röntgenstrahlen und ultraviolette Strahlung auffangen. So erscheinen die besonders aktiven Regionen der Sonne blau. Die grünen Stellen deuten auf schwache Röntgenstrahlung hin, überall dort, wo die Abbildung rot und gelb erscheint, gibt die Sonne besonders starke UV-Strahlung ab.  

Insgesamt hat die Sonne einen ungefähr elfjährigen Zyklus, in dem die Aktivität zunächst abnimmt, um dann über die nächsten elf Jahre hinweg weder zuzunehmen. Im Moment steuert sie auf ein Minimum zu, braucht aber noch einige Jahre, bis sie es tatsächlich erreicht hat.

Weitere Informationen zum Bild gibt es hier bei der NASA.

Foto: NASA/JPL-Caltech/GSFC/Jaxa

Anzeige
© wissenschaft.de – Henrike Wiemker/Ruth Rehbock
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Platz|mie|te  〈f. 19〉 Miete für die regelmäßige Benutzung eines bestimmten Platzes im Theater

zeit|ge|bun|den  〈Adj.〉 vom Zeitgeist abhängig, der Mode unterworfen

Am|phet|a|min  auch:  Am|phe|ta|min  〈n.; –s; unz.; Pharm.〉 Stoff mit anregender Wirkung auf das zentrale Nervensystem … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]