Sonne in Farbe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Bild der Woche

Sonne in Farbe

Sonne in Farbe

Sonnenstrahlen sind heiß, hell und weiß? Von wegen. Mit den richtigen Teleskopen aufgenommen, bietet sich unseren Augen ein wahres Farbspektakel auf der Sonnenoberfläche. Die Aufnahme ist eine Kombination aus den Bildern dreier Teleskope, die Röntgenstrahlen und ultraviolette Strahlung auffangen. So erscheinen die besonders aktiven Regionen der Sonne blau. Die grünen Stellen deuten auf schwache Röntgenstrahlung hin, überall dort, wo die Abbildung rot und gelb erscheint, gibt die Sonne besonders starke UV-Strahlung ab.  

Insgesamt hat die Sonne einen ungefähr elfjährigen Zyklus, in dem die Aktivität zunächst abnimmt, um dann über die nächsten elf Jahre hinweg weder zuzunehmen. Im Moment steuert sie auf ein Minimum zu, braucht aber noch einige Jahre, bis sie es tatsächlich erreicht hat.

Weitere Informationen zum Bild gibt es hier bei der NASA.

Foto: NASA/JPL-Caltech/GSFC/Jaxa

Anzeige

© wissenschaft.de – Henrike Wiemker/Ruth Rehbock
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Ägypten: Vergoldete Mumienmaske entdeckt

2.600 Jahre alte Totenmaske stammt aus Priestergrab in der Nekropole Sakkara weiter

Quantenbits: Nah und doch getrennt

Phosporatome machen Quantenbits trotz Nähe einzeln ansteuerbar weiter

Brustkrebs: Chaos im Erbgut

Forscher identifizieren 20.000 Gen-Veränderungen bei aggressiver Krebsform weiter

Es gibt verschiedene Arten von Legasthenie

Probleme beim Lesen und Rechtschreiben können unabhängig voneinander vorkommen weiter

Wissenschaftslexikon

Link  〈m. 6〉 1 〈umg.〉 Verbindung, Beziehung 2 〈IT; kurz für〉 Hyperlink ... mehr

Ni|fe  〈n.; –; unz.〉 der schwere metallene Erdkern, der vorwiegend aus Nickel u. Eisen bestehen soll [verkürzt <Nickel ... mehr

Vi|ta  〈[vi–] f.; –, Vi|ten〉 1 〈allg.; geh.〉 Lebenslauf 2 〈im MA〉 Lebensbeschreibung von Heiligen, Märtyrern od. weltl. Herrschern ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige