Anzeige
Anzeige
Historische Forschung

„Humanitäre Intervention“ vor 400 Jahren

Am Beispiel des Englisch-Spanischen Kriegs verdeutlicht ein Historiker, dass militärisches Eingreifen auch schon in der Frühen Neuzeit mit einer Schutzverantwortung legitimiert wurde... mehr

Domestikationsgeschichte

Steinzeitlicher Cannabis-Anbau in Ostasien

Das berühmt-berüchtigte Kraut ist eine der ältesten Kulturpflanzen des Menschen: Schon vor rund 12.000 Jahren wurde Hanf im heutigen China angebaut, geht aus genetischen Analysen hervor... mehr

Keltische Grabanlage

Hinweise auf eine edle Dame

Eine zur Untersuchung im Block geborgene Grabkammer von der Heuneburg hat erste Geheimnisse preisgegeben: Es handelte sich vermutlich um die einst reich ausgestattete Ruhestätte einer Frau der keltischen Oberschicht... mehr

Videos

Steinzeit-Siedlung Çatalhöyük

Üble Raumluft vor 9000 Jahren

In den Häusern einer der frühesten Großsiedlungen der Menschheit war die Luft offenbar stark mit gesundheitsschädlichem Feinstaub belastet, geht aus einer experimentellen Studie hervor... mehr

Anthropologie

Neandertaler-Kunst entdeckt

Der gravierte Knochen eines Riesenhirsches aus der Einhornhöhle in Niedersachsen belegt, dass auch schon unsere archaischen Cousins zu symbolischen Ausdrucksformen fähig waren... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Der Podcast zur Geschichte.

Geschichten von Alexander dem Großen bis ins 21. Jahrhundert. 2x im Monat reden zwei Historiker über ein Thema aus der Geschichte. In Kooperation mit DAMALS – Das Magazin für Geschichte.

Hören Sie hier die aktuelle Episode:

Anzeige

Wissenschaftslexikon

jaz|zen  〈V. i.; hat; umg.; Mus.〉 Jazzmusik spielen od. danach tanzen

Damm|riss  〈m. 1; Med.〉 Einreißen des Damms bei der Geburt

Mal|ta|se  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 im Verdauungskanal des Menschen u. der Tiere u. in der Hefe vorkommendes Ferment, spaltet Maltose unter Aufnahme von Wasser in zwei Moleküle Glukose [zu engl., frz. malt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige