damals.de
Anzeige
Anzeige

Videos

Gesundheit+Medizin

Einsames Gehirn

Anhaltende Einsamkeit kann Stress bedeuten und psychische Störungen hervorrufen. Was dabei im Gehirn passiert, zeigen nun Experimente mit Mäusen... mehr

Umwelt+Natur

Kaum Schutz in Schutzgebieten

Schutzgebiete sollen die Natur vor der Zerstörung durch den Menschen bewahren. Doch ein Drittel der weltweit als geschützt ausgewiesenen Areale steht enorm unter Druck, wie eine Studie nun enthüllt... mehr

Umwelt+Natur

Wir Insektenfresser

Die Vorfahren heutiger Säugetiere ernährten sich hauptsächlich von Insekten. Diese Vergangenheit ist bis heute im Genom vieler Arten sichtbar - auch im Erbgut des Menschen... mehr

Technik+Digitales

Zwischen Wunder und Wirklichkeit

Die künstliche Intelligenz wird eine Revolution auslösen. Bis dahin gibt es aber noch einige Probleme zu lösen. Was KI inzwischen leistet und wo es vielleicht hingehen wird, diskutierten Kenner der Branche in Stuttgart... mehr

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

Peg|ma|tit  〈m. 1; Min.〉 aus magmatischen Einschüben entstandenes, grobkörniges Ganggestein [zu grch. pegma ... mehr

Haus|spin|ne  〈f. 19; Zool.〉 Trichterspinne (Agelenida), die in Ecken dreieckige Netze webt: Tegenaria domestica; Sy Winkelspinne ... mehr

To|ten|kopf  〈m. 1u〉 1 = Totenschädel 2 〈Zool.〉 ein Schwärmer mit totenkopfartiger Zeichnung auf der Oberseite des Brustabschnittes: Acherontia atropos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige