Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Gesellschaft|Psychologie

Geerbter Schutz

Gehirn, Nervensystem, Kind
Eine wesentliche Rolle spielt bei Stressresistenz der Serotonin-Transport im Gehirn. © areebarbar/stock.adobe.com
Der Mensch ist ein Erfolgsmodell der Evolution. Genetische und neurobiologische Schutzfaktoren helfen uns, mit Stress und Schicksalsschlägen fertig zu werden.

von CHRISTIAN WOLF

Oliver Brendel ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Stehaufmännchen. Er ist Mitte 30, als er spürt, wie er nach und nach die Kontrolle über seine Arme und Beine verliert. Im Krankenhaus erfolgt dann die niederschmetternde Diagnose: Brendel hat das seltene Guillain-Barré-Syndrom (GBS), eine Autoimmunkrankheit, die ihn innerhalb von Tagen zum Pflegefall macht. Seine Nervenbahnen sind entzündet, motorische Befehle werden nicht weitergeleitet, mehr und mehr Teile seines Körpers sind gelähmt. Im schlimmsten…

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lack|kunst  〈f. 7u; unz.〉 in China u. Japan heimische, sehr schwierige u. langwierige Kunst, Gegenstände mit Lack zu überziehen u. dann durch Einschneiden od. Aufmalen von Mustern zu verzieren

Dil|le  〈f. 19; österr.; Bot.〉 = Dill

kar|zi|no|ma|tös  〈Adj.; Med.〉 wie ein Karzinom

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]