„Medicus – Die Macht des Wissens“ in Speyer - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

DAMALS-Kooperationen

„Medicus – Die Macht des Wissens“ in Speyer

Ausstellungsplakat

Das Historische Museum der Pfalz in Speyer bietet noch bis zum 21. Juni 2020 mit der Sonderausstellung „Medicus – Die Macht des Wissens“ einen umfassenden Einblick in die Geschichte der Heilkunst. Dabei dient Noah Gordons Bestseller-Roman „Der Medicus“, in welchem sich der angelsächsische Protagonist Rob Cole im 11. Jahrhundert nach Persien aufmacht, um beim berühmten Arzt und Philosophen Ibn Sina zu studieren, als literarische Vorlage. An diese Erzählung anknüpfend, zeichnet die Ausstellung die Geschichte der Medizin nach: von den Anfängen im alten Ägypten und Mesopotamien über die griechisch-römische Antike und das Mittelalter bis hin zu den anatomischen Studien der frühen Neuzeit. Ein Schwerpunkt ist dabei die Wiederentdeckung des verlorengegangenen antiken Wissens im lateinisch-christlichen Europa während des Mittelalters – auf dem Umweg über den Orient. In einem Ausblick wird der Besucher zudem über die gegenwärtige Forschung informiert.

Die Ausstellung präsentiert mehr als 600 Exponate aus 5000 Jahren und verschiedensten Kulturkreisen. So werden zwei Monumentalstatuen der ägyptischen Göttin Sachmet, mit der man den Schutz vor Krankheiten verband, ebenso gezeigt wie Apothekengefäße aus dem 18. Jahrhundert oder Grabbeigaben römischer Ärzte und Ärztinnen, die mit ihren Instrumenten bestattet wurden. Zur Ausstellung ist ein umfangreicher, reichbebilderter Katalog bei wbg Theiss erschienen. 

Das Geschichtsmagazin DAMALS begleitet die Ausstellung in Speyer mit dem Titelthema in Heft 12/2019.

Anzeige
Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Zeitpunkte

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

com|pu|ter|les|bar  〈[–pju–] Adj.; IT〉 in einer vom Computer gut lesbaren Schrift geschrieben ● ~e Adressen, Rechnungen

En|di|vie  〈[–vj] f. 19; Bot.〉 grüne Salatpflanze; Sy Eskariol ... mehr

Kern|spin|to|mo|gra|fie  〈f. 19; unz.; Med.〉 Art der Tomografie, bei der durch elektromagnetische Wellen dreidimensionale Darstellungen (z. B. des menschlichen Körpers) ermöglicht werden; oV Kernspintomographie ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige