Magazin - wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft

Deutschlands erstes Wissenschaftsmagazin


Seit über 50 Jahren berichten wir aus Wissenschaft, Forschung und Technik.

Mehr als 600 Ausgaben sind in den vergangenen Jahrzehnten von bild der wissenschaft erschienen. Das erste Heft kam 1964 an den Kiosk. Ersonnen hat es Heinz Haber. Der Physiker produzierte und moderierte in den 1960er und 1970-Jahren die ersten Wissenssendungen im deutschen Fernsehen. "Öffentliche Wissenschaft", lautete Habers Credo, oder anders formuliert: Wissenschaft in die Öffentlichkeit tragen. Ein Motto, das kaum an Aktualität eingebüßt hat und dem bild der wissenschaft treu geblieben ist.


Hier geht's zum ABO-LOGIN.


Informationen zum ABO und dem LESERSERVICE finden Sie hier.






Aktuelles Heft

Februar-Ausgabe 2019

Schwarze Löcher und Superenergien

Erstmals gibt es ein klares Indiz für eine gemeinsame Quelle von Gammastrahlen und Neutrinos. Der Beginn einer neuen Ära der Astrophysik...





Ausgabenarchiv

Januar-Ausgabe 2019

Von der Mondrakete zum Fusionsantrieb

Die erste bemannte Mondlandung jährt sich 2019 zum 50. Mal. Ein Rückblick auf die Mission und ein Ausblick auf die künftige Raumfahrt...

Dezember-Ausgabe 2018

Der König von Stonehenge

Die Suche nach dem Ursprung der Europäer führt Genetiker bis nach Stonehenge. Was dort einst geschah, beschreiben ein Forschungsbericht und eine neue journalistische Form: eine „Science Novel“, die das Geschehen lebendig macht....

November-Ausgabe 2018

Die Kraft hinter dem Urknall

Das Standardmodell der Kosmologie kann viele Eigenschaften des Universums nicht erklären – nicht einmal die Ursache der Expansion des Weltraums. Welche Kraft steckt dahinter? Und hat das All wirklich einen Anfang?...





Vorschau





Sonderausgaben

bild der wissenschaft plus 12/2018

Jetzt ist morgen

Forscher aus dem Südwesten legen in Projekten der Baden-Württemberg Stiftung die Basis für sichere, zuverlässige und für Alltag und Berufswelt vorteilhafte digitalte Techniken. Eines der Forschungsziele: Künftig sollen Menschen und Maschinen Hand in Hand zusammenarbeiten...

bild der wissenschaft plus 7/2018

Erfolgsformeln

Die Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM sind weltweit führend auf ihrem Gebiet. Das belegen Beispiele aus verschiedenen Bereichen der mathematischen Forschung....

bild der wissenschaft Themenheft 2018

Forscher lernen, Krebs zu besiegen

Exklusiv aus den Labors und Forschungsstätten zeigt unser bild der wissenschaft-Sonderheft die aktuellen Neuerungen, die Forschung und Technik gegen die Geißel Krebs bereitstellen. Es sind Forschungsergebnisse, die Patienten und Angehörigen Mut machen können...





Leserreisen

20-tägige Studienreise: im Juni und Juli 2019 nach Peru und zur Sonnenfinsternis in Chile

Traumreise Südamerika

Mit bild der wissenschaft die Welt entdecken So etwas wurde Ihnen noch nie angeboten: Eine Studienreise zu den Nazca-Linien – vor Ort erklärt von dem Wissenschaftler, der sie entschlüsselt hat. Und wenige Tage später, am 2. Juli 2019, die totale Sonnenfinsternis über Chile in 2400 Meter Höhe bestaunen – auf dem Gelände des Observatoriums...

Exklusive Leserreise vom 19. Januar bis zum 7. Februar 2019

Affen, Tempel, Hindu-Feste

Der bekannte Evolutionsbiologe Prof. Volker Sommer zeigt einer bild der wissenschaft-Lesergruppe „sein“ Indien....

bild der wissenschaft-Seminar

Die Rätsel der Zeit

Die Zeit ist auch nicht mehr das, was sie einmal war. Die Erkenntnisse aus Relativitätstheorie, Quantenphysik und Kosmologie haben unser Zeitverständnis revolutioniert. Rüdiger Vaas erkundet mit Ihnen die Geheimnisse von Dauer, Augenblick und Ewigkeit...

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Fen|nek  〈m. 6; Zool.〉 kleines, hundeartiges Raubtier in den Wüsten u. Halbwüsten Nordafrikas: Fennecus zerda; Sy Wüstenfuchs ... mehr

Leuk|ä|mie  auch:  Leu|kä|mie  〈f. 19; Med.〉 durch eine außergewöhnliche Vermehrung der weißen Blutzellen gekennzeichnete Erkrankungsgruppe ... mehr

Wald|ohr|eu|le  〈f. 19; Zool.〉 mittelgroße Eule der einheimischen Nadelwälder mit Federohren: Asio otus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige