März-Ausgabe 2019 Die Intelligenz der Pflanzen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

März-Ausgabe 2019

Die Intelligenz der Pflanzen

Pflanzen können kommunizieren, sich verteidigen und auf die Umwelt reagieren. Was Forscher über ihre Fähigkeiten wissen

Titelthema der neuen Ausgabe:
Die Intelligenz der Pflanzen
Wie sie kämpfen, lernen, kommunizieren

Mehr zum Titelthema

Dieses Heft bestellen

 

Anzeige

LEBEN<->MENSCH

 

Titelthema
Können Bäume denken?

Pflanzenphysiologen verkünden immer aufregendere Entdeckungen, manche wollen sogar die Grenze zwischen Pflanzen und Tieren abschaffen. Was ist dran an den neuen Thesen – und was können Bäume und Sträucher, Blumen und Gräser wirklich?
von MARTIN RASPER

 

Titelthema
„Wie soll man das nennen?“

Der Zellbiologe František Baluška von der Universität Bonn über Intelligenz und Schmerzempfinden von Pflanzen.
Das Interview führte Martin Rasper

 

Titelthema
Im Reich der Gänsefüßchen

Darf man sagen, dass Pflanzen „denken“? Biologen streiten darüber, welche Begriffe korrekt sind
von MARTIN RASPER

 

Der Darm

Dickdarm und Dünndarm bilden zusammen das größte Organ des Menschen – mit lebenswichtigen Aufgaben, die weit über die Zerlegung der Nahrungsbestandteile hinausgehen
Text: JÜRGEN BRATER, Illustrationen: FRIEDERIKE GROß

 

Völkerwanderung der Arten

Getrieben vom Klimawandel, suchen Tiere und Pflanzen auf der ganzen Welt nach neuen Lebensräumen. Das Ausmaß und die Geschwindigkeit des Phänomens wurden lange unterschätzt – jetzt erforschen Wissenschaftler seine Folgen
von BENJAMIN VON BRACKEL

 

bdw-Studienreise

Lavafeuer und Naturgewalten

10-tägige Studienreise vom 15. bis zum 24. September 2019 zu den aktivsten Vulkanen Europas – Ätna, Volcano, Stromboli

Zum ausführlichen Reiseprogramm

 

TECHNIK<->ZUKUNFT

 

Alarm am Berg

Der Klimawandel führt in den Alpen immer häufiger zu Lawinen, Gletscherabbrüchen, Murgängen und Bergstürzen. Ein neues Überwachungssystem, das Schweizer Ingenieure entwickelt haben, hilft, Bewohner und Touristen im Hochgebirge frühzeitig zu warnen
von CHRISTIAN BERNHART

 

Der Quanten-Quickie

Durch Fortschritte in der medizinischen Bildgebung lässt sich der Erfolg von Tumorbehandlungen rascher beurteilen – innerhalb von Tagen statt Monaten. Doch das Verfahren ist teuer, langsam und erfordert viel Platz. Eine Technik auf Basis der Quantenphysik soll das ändern
von MICHAEL VOGEL

 

WISSEN<->WELT

 

Wo ist Planet Neun?

Seit 2016 hat unser Sonnensystem wieder neun Planeten – zumindest auf dem Papier. Aber vielleicht jagen Astronomen nur eine Fiktion?
von FRANZISKA KONITZER

 

Der Wiederholungseffekt

Psychologen haben ein Problem: Viele Studienergebnisse lassen sich nicht wiederholen – und die Ergebnisse verlieren damit ihre Gültigkeit
Text: CHRISTIAN WOLF; Illustrationen: STEFAN BACHMANN

 

Das Gehirn des Neandertalers

Der Neandertaler hatte einen größeren Schädel als der moderne Homo sapiens – und sein Gehirn war anders aufgeteilt. Wie Forscher dem Denken des Neandertalers auf der Spur sind
von ANGELIKA FRANZ

 

„Der Körper ist nicht Diener des Gehirns!“

Hirnforscher Antonio Damasio über die Chemie der Liebe, warum man nicht nur auf sein Herz, sondern auch auf seinen Darm hören sollte, wieso künstliche Intelligenz niemals wie menschliche sein kann – und warum ein Leben ohne Leid nicht erstrebenswert ist. Das Interview führte Frederik Jötten

 

Finstere Absichten

Anlagebetrüger, Hochstapler, Fälscher – was zeichnet typische Betrüger aus?
Text: EVA TENZER, Illustrationen: TIM MÖLLER-KAYA

 

Die rosarote Brille

Bewertungen auf Online-Plattformen sind für viele Käufer und Verkäufer eine wichtige Informationsquelle. Das Problem: Die meisten Bewertungen sind positiv. Eine aktuelle wissenschaftliche Studie hat geklärt, warum das so ist. Und wann Online-Bewertungen aussagekräftig sind
von FREDERIK JÖTTEN

 

Standards

Magazin: Neues aus Forschung und Technik
Ausgerechnet: Die Welt ist ein Dorf
Auslese: Neue Wissensbücher
Deutschlandkarte: Einwohnerentwicklung
Cogito: Das neue Rätsel – und die Auflösung des Dezember-Rätsels mit den Gewinnern
Update: Frühe Einwanderer in Eurasien

 

Unsere März-Ausgabe 2019 können Sie hier bestellen:

 

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft können Sie bequem in unserem Onlineshop www.direktabo.de bestellen.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kunst|eis|bahn  〈f. 20〉 Eisbahn, deren Lauffläche aus Kunsteis besteht

Abel|mo|schus  〈m.; –; unz.; Bot.〉 zur Gattung der Malvazeen gehöriger trop. Strauch [nlat. <arab. abu–al–misk ... mehr

ob|li|gat  〈Adj.〉 Ggs ad libitum 1 verbindlich, unerlässlich, notwendig ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige