Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

März-Ausgabe 2022

Die Macht der Sprache

Cover bdw 3, 2022
Titelthema der neuen Ausgabe:
Die Macht der Sprache
Wann das Sprechen seinen Anfang nahm, wie Kinder es lernen und was die Stimme über einen Menschen verrät

 

Mehr zum Titelthema

Dieses Heft bestellen

 

Anzeige

LEBEN<->MENSCH

 

Titelthema
Die Evolution der Sprache

Wissenschaftler erkunden mittels linguistischer, anatomischer und genetischer Analysen den Ursprung der menschlichen Sprache. Doch wie genau lässt er sich datieren? Und warum überhaupt können Menschen sprechen?
von JAN BERNDORFF

 

Leserreise
Venezia, die perfekte Fotokulisse

5-tägige Foto-Leserreise in die Lagunenstadt Venedig vom 31. Mai bis 4. Juni 2022.
Zum ausführlichen Programm

 

Titelthema
Wie aus Gebrabbel Sprache wird

Sprachwissenschaftler und Entwicklungspsychologen erforschen, wie Kinder sprechen lernen und was dabei in ihrem Gehirn geschieht. Offenbar finden schon im Säuglingsalter komplexe Prozesse statt
von ANDREA MERTES

 

Titelthema
»Eine neue Sprache lässt sich am besten in einer natürlichen Umgebung lernen«

Wie kann es gelingen, zugewanderte Kinder in den Unterricht zu integrieren? Die Sprachdidaktikerin Necle Bulut von der Universität Münster weiß: Was Kinder brauchen, ist Gemeinschaft, keine Separation.
Das Interview führte ANDREA MERTES

 

Titelthema
Wir sind, wie wir sprechen

Die Stimme verrät viel über einen Menschen – etwa über seine körperlichen Merkmale und seine Charaktereigenschaften
von JAN SCHWENKENBECHER

 

Die Forschperspektive

Intuition und Irrtum
von RALF NEUMANN

 

Medizin nach Maß

Medikamente, die genau auf den Patienten und seine Erkrankung zugeschnitten sind: Was vor gut zehn Jahren eine Utopie war, beginnt sich heute zu etablieren – und wird die Medizin von morgen prägen
von CHRISTIAN JUNG

 

WISSEN<->WELT

 

Kleine Kannibalen im Kosmos

Ein Kugelsternhaufen ist Kronzeuge für die Gefräßigkeit von Zwerggalaxien: Sie wachsen, indem sie Artgenossen verschlingen
von THORSTEN DAMBECK

 

bild der wissenschaft Studienreise
Von Danzig bis Kaliningrad: Bernsteinschätze und Kultur

11-tägige Erlebnisreise vom 12. bis zum 22. September 2022 zu den Natur- und Kulturschätzen der Ostsee
Zum ausführlichen Programm

 

Haufenweise Methusalem-Sterne

In Kugelsternhaufen werden Sterne von der Gravitation dicht zusammengepfercht. Die Vorfahren dieser riesigen Gebilde existierten bereits, als das Universum chemisch noch unterentwickelt war
von THORSTEN DAMBECK

 

DIE SCIENCE BUSTERS

Maskenpflicht auf der Pyjamaparty

 

Der Gaststern von 1181

Ein internationales Forscherteam hat die Explosionswolke einer Supernova entdeckt, die asiatische Astronomen im Jahr 1181 am Himmel aufleuchten sahen
von THOMAS BÜHRKE

 

bdw-Seminar
Intelligenz im Kosmos

Die Suche nach außerirdischen Superzivilisationen und die ferne Zukunft des Lebens im Universum: Seminar mit dem langjährigen bild der wissenschaft Redakteur für Astronomie und Physik Rüdiger Vaas am 2. und 3. Juni 2022 in Stuttgart.
Zum ausführlichen Programm

 

Verhängnisvolle Verspätung

Die meisten Tierarten bekommen ihren Nachwuchs dann, wenn das Nahrungsangebot am Aufzuchtort optimal ist. Doch durch die Klimaerwärmung kommen Zugvögel oft zu spät in ihre Brutgebiete zurück
von CHRISTIAN JUNG

 

TECHNIK<->ZUKUNFT

 

Des Rätsels Lösung: PANGOLIN

Acht Geschichten in der Januar-Ausgabe um versteckte Erfinder und Entdecker aktivierten den Spürsinn der bild der wissenschaft-Leser. Hier finden Sie die Lösungen und die Gewinner
von THORWALD EWE

 

Sabine Hossenfelders STICHPROBEN

Von Frankfurt nach New York in 30 Minuten

 

Mit Physik zum Sieg

Wer im Wintersport Spitzenleistungen erbringen will, muss sich die Physik zur Verbündeten machen
von FINN BROCKERHOFF

 

Organe neu wachsen lassen

Forscher entwickeln Techniken, um aus körpereigenem Gewebe lebensfähige neue Organe herzustellen
von REINHARD BREUER

Standards

Magazin: Neues aus Forschung und Technik
Phänomenal: Schlafmangel macht dick
Deutschlandkarte: Berufungen an Hochschulen – Zu wenige Professorinnen
Statistik: Der deutsche Wald
Das glaube ich nicht: Die alltägliche Dummheit der Künstlichen Intelligenz von ERNST PETER FISCHER
Cogito: Das neue Rätsel – und die Auflösung des Dezember-Rätsels mit den Gewinnern
Update: Kein Patentrezept
Vorschau: Rasante Rechner

Unsere März-Ausgabe 2022 können Sie hier bestellen:

Cover bdw 3, 2022

 

Alle Ausgaben von bild der wissenschaft können Sie bequem in unserem Onlineshop www.direktabo.de bestellen.

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Nu|kle|in|säu|re  〈f. 19; unz.; Biochem.〉 aus organ. Basen (Purin, Pyrimidin), Kohlenhydraten u. Phosphorsäure bestehende, komplexe Verbindung, die in allen lebenden Organismen (bes. in den Zellkernen) u. in Viren vorkommt; oV Nucleinsäure … mehr

Nor|ne  〈f. 19; Myth.〉 jede der drei nord. Schicksalsgöttinnen [<anord. norn … mehr

Y–Chro|mo|som  〈[–kro–] n. 11; Genetik〉 eines der beiden geschlechtsbestimmenden Chromosomen; Ggs X–Chromosom … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]