KI-Kongress in Stuttgart Was Künstliche Intelligenz bewirkt - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

KI-Kongress in Stuttgart

Was Künstliche Intelligenz bewirkt

Ein Viertel des deutschen Bruttoinlandsprodukts von aktuell gut drei Billionen Euro steuert die Industrie bei. Das produzierende Gewerbe ist maßgeblich an den deutschen Exportüberschüssen beteiligt. Die Weltfinanzkrise ab 2007 durchschritt die deutsche Volkswirtschaft am schnellsten – dank des produzierenden Sektors.

Das heißt: Unser gegenwärtiger Wohlstand basiert auf einer im Weltmaßstab führenden Industrieproduktion. Damit das so bleibt, muss die Industrie neue Forschungsergebnisse rasch in die Entwicklung neuer Produkte überführen. Gegenwärtig organisieren die Unternehmen die Industrie 4.0 – eine Infrastruktur, die physische und virtuelle Gegenstände miteinander vernetzen und die Fertigungsprozesse digitalisieren soll.

Und schon ist die nächste Herausforderung sichtbar. Smarte Maschinen werden die Welt verändern, Smart Factory, Smart Home, Smart Transport, Smart City. Dabei geht es um das Eindringen von Künstlicher Intelligenz in alle Bereiche unseres Lebens. Gewohnte Geschäftsmodelle werden obsolet, eingespielte Arbeitsprozesse gelten nicht mehr, viele Jobs müssen völlig neu gestaltet werden.

Vor dem Hintergrund dieser sozioökonomischen Veränderung startet die Konradin Mediengruppe die neue Veranstaltungsreihe „Smarte Maschinen im Einsatz“. Die erste ganztägige Veranstaltung dieser Art, die in Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA in Stuttgart stattfindet, konzentriert sich auf „Künstliche Intelligenz in der Produktion“.

Vor dem Hintergrund dieser sozioökonomischen Schirmherrin der Konferenz ist Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau des Landes Baden-Württemberg.

Anzeige

Reservieren Sie sich den Dienstag, 15. Mai 2018, für dieses Thema und besuchen Sie den Kongress, auf dem führende Vertreter der Unternehmen Google, Siemens oder IBM sowie des Karlsruher Instituts für Technologie und des Fraunhofer IPA ihre Lösungsansätze und Prognosen vortragen. Zwei Beiträge zur künftigen Unternehmenskultur und zur Maschinenethik von Dr. Constanze Holzwarth und Prof. Dr. Oliver Bendel runden das Programm ab.

Kongress „Smarte Maschinen im Einsatz“
am 15. Mai 2018
Stuttgart, Nobelstraße 12

Das detaillierte Programm finden Sie unter www.industrie.de/kuenstliche-intelligenz
Dort können Sie sich auch elektronisch anmelden. Die Zahl der Teilnehmer ist auf 150 begrenzt.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Rätsel der fehlenden Materie gelöst

Nachweis von heißem Gas in kosmischen Filamenten könnte fehlendes Drittel erklären weiter

T. rex war kein Zungenakrobat

Raubsaurier konnte seine Zunge nicht herausstrecken weiter

Mars: Staubsturm ist jetzt global

Erstmals seit 2007 erlebt der Rote Planet einen planetenumspannenden Sturm weiter

Blutige Altersbestimmung

Blutspuren am Tatort liefern Hinweise auf das Alter von Opfern und Verdächtigen weiter

Wissenschaftslexikon

zer|set|zen  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ 1 lösen, auflösen, spalten (chem. Verbindung) 2 〈fig.〉 untergraben, unterhöhlen ... mehr

Na|tur|phi|lo|so|phie  〈f. 19〉 philosoph. Lehre von der Natur als Einheit, als Grundprinzip des Seins

kra|nio|me|trisch  auch:  kra|nio|met|risch  〈Adj.; Med.〉 zur Kraniometrie gehörig, mit ihrer Hilfe ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige