Anzeige
Anzeige

Redaktion - bild der wissenschaft

Ein Bayer als Hofastronom – Lösung

NICOLAUS KRATZER (1487 bis nach 1550) machte sich am Hof des englischen Königs Heinrich VIII. einen Namen als Uhrenkonstrukteur. Der in München geborene Mathematiker, Astronom und Instrumentenbauer folgte einer Einladung an den Londoner Hof und gab von 1518 bis 1524 Vorlesungen an der University of Oxford. Er schuf komplexe mechanische Uhren und Sonnenuhren. Mit einer tragbaren Polyeder-Sonnenuhr ist er auf einem Gemälde von Hans Holbein dem Jüngeren zu sehen, der auch Heinrich VIII. porträtiert hat.

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Di|pty|chon  auch:  Dip|ty|chon  〈n.; –s, –pty|chen〉 1 〈Antike〉 Paar von rechteckigen, zusammenklappbaren Holz–, Elfenbein– od. Edelmetalltäfelchen mit einer Wachseinlage zum Schreiben ... mehr

Se|re|na|de  〈f. 19; Mus.〉 1 freies Instrumentalstück, das meist mit mehreren Sätzen besteht 2 Ständchen ... mehr

im|pe|ti|gi|nös  〈Adj.; Med.〉 in der Art der Impetigo, borkig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige