Anzeige
Anzeige

Vorschau - bild der wissenschaft

Kommt bald der Super-Akku?

Symbolbild E-Auto
(Bild: Patrick P. Palej/stock.adobe.com)
Die Elektromobilität krankt an der Batterie. Die heute üblichen Lithium-Ionen-Akkus sind wuchtig, teuer und ermöglichen nur recht kurze Fahrstrecken. Zudem sind sie leicht entflammbar, wenn sie nicht aufwendig gesichert werden. Alle diese Mängel ließen sich auf einen Schlag beseitigen – mit Feststoffbatterien. Doch auch diese Super-Akkus benötigen Rohstoffe wie Lithium. Lagerstätten davon gibt es auch in Deutschland, und die Förderung könnte bald beginnen. Beim Recycling von Autobatterien gibt es ebenfalls neue Lösungen.

Weitere Themen in der Januar-Ausgabe:

Drosophila
Forschen mit Fliegen
Die Taufliege Drosophila melanogaster ist für Biologen und Mediziner ein Superstar. Genetiker, Krebsforscher und Neurowissenschaftler arbeiten mit ihr. Denn viele Erkenntnisse, die an der Fliege gewonnen werden, lassen sich auf den Menschen übertragen. So liefert die Drosophila-Forschung Hinweise darauf, wie sich Hunger auf die Verarbeitung von Reizen im Gehirn auswirkt. Und die Geruchsrezeptoren der Insekten dienen als Vorbild für CO2-Sensoren.

Personalisierte Medizin
Suche nach neuen Biomarkern
Die Art einer Erkrankung, ihr Stadium und sogar ihr Verlauf – all das können Biomarker verraten. So dienen etwa Proteine im Blut zur Erkennung von Krebs. Daher suchen Forscher weltweit nach neuen Biomarkern. Mit Erfolg: Sie diagnostizieren degenerative Erkrankungen wie Alzheimer oder Parkinson und auch Depressionen etwa anhand von Hirnströmen. Das Ziel ist, Patienten individueller zu behandeln als bisher.

Sonnensystem
Turbulente Geburt
Als vor Urzeiten die Erde und die anderen Planeten zur Welt kamen, ging es chaotisch zu. Heidelberger Forscher haben entdeckt, dass der entscheidende Schritt ein spontaner Kollaps war: Turbulente Strömungen im solaren Urnebel halfen dabei, dass aus zahllosen kleinen Brocken stattliche planetare Körper wurden.

Das nächste Heft erscheint am 21. Dezember 2021.

Anzeige
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Seg|men|tie|rung  〈f. 20〉 1 das Segmentieren, Gliederung in einzelne Körperabschnitte 2 〈IT〉 2.1 Aufteilung eines Programms in möglichst unabhängige Blöcke ... mehr

pri|ma vis|ta  〈[– vis–] Mus.〉 vom Blatt (zu spielen) ● ein Musikstück ~ spielen [ital., ”beim ersten Blick“]

asper|ma|tisch  〈Adj.; Med.〉 ohne Samenzellen, Spermien ● ~es Ejakulat [<a…1 ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige