Anzeige
Anzeige

November-Ausgabe 2020

Grüne Start-ups

Wo kluge Geschäftsmodelle für eine bessere Zukunft entwickelt werden

Grün hinter den Ohren
Text: Markus Wanzeck
Solarzellen aus nachwachsenden Rohstoffen, ein klimafreundlicheres Stromnetz, kompostierbare Plastikalternativen: Mit innovativen Ideen wollen junge deutsche Firmen die Welt und die Wirtschaft verbessern. Ein Blick auf das grüne Start-up-Ökosystem.
Ab aufs Land!
Text: Rike Uhlenkamp
Ab aufs Land!Auch abseits von Start-up-Metropolen starten Gründer ihre eigenen Unternehmen. Auf dem Land gibt es Platz, die Mieten sind günstig – und Geschäftspartner sowie die Zielgruppe sitzen häufig direkt in der Nachbarschaft. Zu Besuch bei drei grünen Gründern in der Provinz.
Kein Scherz!
Text und Fotos: Douglas Gimesy
Als britische Forscher das erste ausgestopfte Schnabeltier sahen, hielten sie es für einen Jux: Fell, Schnabel und Schwimmhäute, wie unwahrscheinlich! Heute weiß man das besser, aber noch immer gibt das Tier uns Rätsel auf: So ist nach wie vor unklar, wie verbreitet die eierlegenden Säugetiere sind. Doch vieles deutet darauf hin, dass die Bestände zurückgehen.
Endstation Tod
Text: Sigrid Krügel
Seit den 1990er Jahren laufen Tierschützer Sturm gegen Tiertransporte. In Fotos und Filmen dokumentieren sie, wie Rinder und Schafe auf dem Weg in Länder wie Usbekistan, Marokko und die Türkei leiden. Jahrelang hat sich nichts getan. Doch langsam bewegt sich was – in Deutschland und auch in der EU.
Ein Spaziergang mit Guido Hammesfahr
Interview: Uschi Entenmann / Fotos: Kathrin Harms
Vor 40 Jahren entwickelte das ZDF „Löwenzahn“als Natur- und Umweltsendung für Kinder. Generationen wurden mit dem neugierigen Peter Lustig groß, Guido Hammesfahr zog 2006 als Fritz Fuchs in den Bauwagen ein. Und erzählt bis heute Geschichten, die nicht nur Kindern Lust aufs Entdecken machen.
Lebendige Häuser
Text: Joseph Scheppach
Gebäude, die wachsen, atmen und sich sogar selber vermehren: Architekten, Biotechnologen und Materialforscher wollen mit Hilfe von Bakterien, Algen und Pilzkulturen das klimafreundliche Bauen revolutionieren.
Vegane Vierbeiner
Text: Salome Berblinger
Kartoffeln mit Linsen und Spinat statt Happen von Ente oder Rind? Wenn Frauchen auf Fleisch verzichtet, soll das oft auch das Haustier tun. Doch ob eine vegetarische oder vegane Ernährung von Hund und Katze artgerecht ist, bleibt umstritten .
Wilde Gärten für wilde Tiere
Text: Salome Berblinger
Das Rotkehlchen plantscht im Brunnenbecken, das Eichhörnchen springt von einem Baum zum anderen – viele wilde Tiere lassen sich im eigenen Garten beobachten. Eine Fütterung ist aber nur in seltenen Fällen notwendig.
Mit Erz und Seele
Text: Frank Brunner / Fotos: Sascha Montag
Im tiefsten Sachsen versteckt sich eine der abwechslungsreichsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands. Wer das Erzgebirge besucht, findet Ruhe in einsamer Natur – und begibt sich auf eine Reise in vergangene Jahrhunderte.
Super-Slow-Food
Text: Andrea Mertes / Fotos: Ulrike Frömel
Kann das eine Alternative zur industriellen Tierhaltung sein? In der Steiermark beginnt eine Bauernfamilie, Schnecken zu züchten. Was als Zugewinn-Geschäft begann, entwickelt sich zur Leidenschaft für genussvolles Essen. Am besten nach Biokriterien.

 

Weitere Themen in der November-Ausgabe:

Hammer des Monats: Eine Kalkulation auf Kante genäht

Beobachtungstipp: Verhungern in warmer Stube: Schmetterlinge

Anzeige

Briefe an natur: Angriff auf die Meinungsfreiheit, Schweinepest, Verhindern von Waldbränden, Kükentöten, Aktiendepots von Bund und Ländern nicht „Paris-kompatibel“

Fundstücke: Große Hummeln in Städten, Babbelnde Fledermäuse, Günstiges Antibiotikum aus Hornkorallen, Angst vor schwarzen Katzen, Schnelle Selektion der Milchtrinker, Attraktive Arten haben es leichter

 

Unsere November-Ausgabe finden Sie bis zum 19. November 2020 im Bahnhofs- und Flughafen-Zeitschriftenhandel. In welchen Geschäften Sie natur erhalten, können Sie hier abfragen. Oder Sie ordern das Heft einfach auf unserem Bestellportal im Internet oder bei der Online-Einzelheftbestellung.

Anzeige

natur | Aktuelles Heft

Reizvolle Regionen

Aktueller Buchtipp

natur-Sonderausgabe 2020

Das Insekt und sein Mensch
Von unseren Beziehungen zu den Krabbeltieren

Anzeige

Grünstoff – der Medientipp des Monats

Serie: Hervorragend – Junge Menschen und ihr Engagement

Wissenschaftslexikon

Phy|si|ko|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 Wissenschaft von der physikal. Chemie

ver|lo|ren  〈Adj.〉 1 vergeblich, nutzlos 2 einsam, verlassen ... mehr

Ex|zi|tans  〈n.; –, –tan|ti|en; Pharm.〉 Herz, Kreislauf od. Nervensystem anregendes Arzneimittel [<lat. excitare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige