Anzeige

Buchtipps

Neue Bücher, die Sie mit Gewinn lesen können – Empfehlungen der bild der wissenschaft-Redaktion
Bücher

Von Lawinen und Eisbären

Die Journalistin Line Nagell Ylvisåker wohnt in Spitzbergen. Ihr Buch ist eine Reportage über das Leben im hohen Norden, wo die Temperaturen dreimal so schnell wie im globalen Durchschnitt steigen. Und sie beschreibt den Stand der aktuellen Forschung... mehr

Bücher

Mönche im Labor

Ein, aus – das klingt so einfach. Und doch atmen 90 Prozent der Menschen falsch. Wie man es besser macht und damit gesünder lebt, beschreibt James Nestor, indem er unter anderem alte fernöstliche Atemtechniken auf den Prüfstand heutiger wissenschaftlicher Methoden stellt... mehr

Bücher

Geschichten vom Meer

Bill François nimmt seine Leser mit bis an die Grenzen dessen, was die Forschung heute weiß – sei es über die Liebeslieder der Wale, das Phänomen, wie eine Auster aus Kalk und Salzen kostbare Perlen bildet oder welche Rolle Düfte im Ozean spielen und was es bedeutet, wenn das Meer... mehr

Bildergalerien

Die Vögel Deutschlands

150 Vogelarten gibt es in Deutschland. Ornithologe Peter Berthold beschreibt sie alle in seinem Bildband „Unsere einzigartige Vogelwelt“ - und warum viele davon in Gefahr sind. Wir zeigen eine Auswahl der schönsten Fotografien des Bildbands... mehr

Bücher

Gemischte Bilanz

Immer wieder gibt es neue Empfehlungen und Warnungen rund um die Gesundheit. Jürgen Brater, Arzt, Buchautor und Kolumnist von bild der wissenschaft, hat eine Vielzahl von Studien gesichtet und Quellen geprüft, um sich einen Weg durch das Labyrinth der Gesundheitsempfehlungen zu bahnen. Dabei... mehr

Bücher

Es ist zu viel!

Klimawandel und wachsende Weltbevölkerung – zwei drängende Probleme für die Weltgemeinschaft. Reiner Klingholz vermittelt die Zusammenhänge ebenso faktenreich wie sprachlich brillant und diskutiert mögliche Lösungen.... mehr

Bücher

Ein Bote aus der Ferne

Erhielt unser Sonnensystem schon einmal Besuch von einem außerirdischen Raumschiff? Mit kühnen Spekulationen sorgt ein Harvard-Professor für Schlagzeilen.... mehr

Videos

Bücher

Bio? Gut, aber nicht genug!

Wie lässt sich der Hunger im Jahr 2050 von dann vermutlich zehn Milliarden Menschen stillen? Dieser Frage geht Urs Niggli, jahrzehntelanger Leiter des renommierten Forschungsinstituts für biologischen Landbau (Fibl), in seinem Buch nach. Dabei konfrontiert er auch die Öko-Landwirtschaft mit... mehr

Bücher

Pandemie-Geschichte(n)

Der Medizinhistoriker und Journalist Mark Honigsbaum beschreibt neun Infektionskrankheiten, die seit 1918 zu Epidemien oder Pandemien geführt haben. Dabei lässt er die Leser teilhaben an allen Rätseln, Fehlschlüssen und Vorurteilen, am Verhalten der Politiker und der Medien sowie am... mehr

Bücher

Das blaue Bewusstsein

Jeder fühlt sich wohl am Meer. Das blaue Wasser hat psychisch einen geradezu heilsamen Effekt. Aber warum ist das so? Um das herauszufinden, hat sich der amerikanische Biologe Wallace J. Nichols mit Wissenschaftlern aus vielen Disziplinen zusammengetan... mehr

David G. Marwell

Der „Todesengel“ von Auschwitz

Der Name Josef Mengele ist eng mit den im Konzentrationslager Auschwitz von deutschen Ärzten begangenen unmenschlichen Experimenten an Häftlingen verbunden. Das neue Buch des amerikanischen Historikers David G. Marwell zeichnet das Leben Mengeles nach und schildert die jahrzehntelange... mehr

Bücher

Der Mensch, ein moderner Bonobo?

Natur und Kultur sind keine Gegensätze, sondern gehen Hand in Hand. Ein überzeugendes Plädoyer des Primatenforschers Frans de Waal dafür, dass Empathie, Kooperation und Versöhnung das biologische Erbe des Menschen sind... mehr

Bücher

Lust auf Nachdenken

Der Mathematik-Professor Mickaël Launay bricht mit seinen Lesern auf in eine faszinierende Welt, in der mathematische Fragen vom Blickwinkel abhängen und es Spaß macht, nach Zweideutigkeit von Aussagen zu suchen, um Neues zu lernen... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

brech|bar  〈Adj.〉 1 so beschaffen, dass es gebrochen werden kann 2 〈Phys.〉 so beschaffen, dass es eine Brechung erleiden kann ... mehr

Aus|beu|te  〈f. 19; Pl. selten〉 Ertrag, Gewinn, Einnahmen ● gute, geringe, reiche ~; ~ an Erzen 〈Bgb.〉

Phos|pho|rit  〈m. 1; Min.〉 Mineral, chem. Kalziumphosphat [→ Phosphor ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige