Anzeige

Buchtipps

Neue Bücher, die Sie mit Gewinn lesen können – Empfehlungen der bild der wissenschaft-Redaktion
Bücher

Eine Seifenoper der Archäologie

In Armageddon, der Stadt Salomos, lieferten sich die Ausgräber wilde Kämpfe und leidenschaftliche Versöhnungen. Der Archäologe Eric Cline berichtet über Intrigen und Romanzen – und großartige Entdeckungen... mehr

Bücher

Die Ästhetik des Klimawandels

Markus Eisl und Gerald Mansberger illustrieren das ernste Thema mit eindrucksvollen Satellitenbildern, begleitet von informativen Grafiken. Die erklärenden Texte geben einen aktuellen und umfassenden Überblick. Ein rundum gelungenes und gerade durch seine Ästhetik sicher viele Leser ansprechendes Buch... mehr

Bücher

Zurück auf einen gesunden Pfad

Die Wissenschaft bietet genug Ansätze, um die globale Wirtschaft nachhaltig und ökologisch auszurichten. Woran es mangelt, sind konsequente Anwendung und politischer Wille. Ulrich Eberl stellt alle diese technischen Ansätze in seinem Buch anschaulich vor... mehr

Bücher

Gelungenes Wagnis

Der Archäologe Harald Meller und der Publizist Kai Michel spekulieren: Die 3800 Jahre alte Himmelsscheibe von Nebra sei ein Indiz für frühe Fernkontakte. Ein Angehöriger der einheimischen Elite – vielleicht ein Prinz – habe es von einer Reise ins Zweistromland mitgebracht. Gewagt, aber durchaus denkbar... mehr

Bücher

Es werde Verstand!

Das neue Buch des Harvard-Psychologen Steven Pinker ist eine Anleitung zum rationalen Denken – gut lesbar, oft unterhaltsam und durchaus fordernd für den Verstand.... mehr

Bücher

Schöne smarte Welt

Der Psychologe Gerd Gigerenzer beschäftigt sich umfassend mit den Gefahren der Digitalisierung. In stabilen Situationen wie bei der Steuerung von Industrierobotern ist die KI uns überlegen. Doch unerwartete Veränderungen kann der Mensch besser bewältigen. Wie Industriekonzerne und andere KI-Nutznießer es trotzdem schaffen, uns zu suggerieren... mehr

Videos

Bücher

Phänomenal fundamental

Der Nobelpreisträger Frank Wilczek ist nicht nur ein großer Physiker, sondern auch ein ausgezeichneter Erklärer. So umfassend und einfach erklärt standen Urknall, Quantenfeldtheorie, dunkle Energie, Quasiteilchen und Klimawandel noch nie gemeinsam in einem Buch.... mehr

Bücher

Kosmische Apokalypsen

Wie wird alles eines Tages enden? Die Astrophysikerin Katie Mack entwirft fünf spannende physikalische Szenarien, die das Schicksal des Weltalls besiegeln könnten.... mehr

Bücher

Wie überleben wir unsere Überheblichkeit?

Dem Menschen sind Expansion, Konsum und Unterwerfung in die Gene geschrieben. „Homo hybris scheint unfähig, Grenzen des Wachstums zu akzeptieren“, schreiben der Archäogenetiker Johannes Krause und der Journalist Thomas Trappe. Und sie machen sich Gedanken über unsere Zukunft.... mehr

Bücher

Graswurzelinitiativen und Carboncoins

Die Szenarien dieses Zukunftsromans basieren auf Voraussagen aus der Klimaforschung: So bilden sich über bestimmten Regionen tagelang Hitzeglocken mit Temperaturen, die Menschen nicht mehr ertragen. Der Autor spielt durch, was das bedeuten könnte – und wie die Menschen Auswege finden. Ein gut recherchiertes und spannendes Buch.... mehr

Bücher

Wege aus der Wachstumssucht

Unsere Wachstumssucht schadet nicht nur der Umwelt, sondern auch unserer Gesundheit, ist der Ökonom Tim Jackson überzeugt. Etwa das Phänomen der Fettleibigkeit: Der Anteil dicker Menschen steigt seit Jahrzehnten rasant. Krankhaftes Übergewicht hat Hunger als Hauptproblem der Welternährung abgelöst.... mehr

Bücher

Betrug, Prostitution und Gewalt

Es sind drei Bücher in einem: Das erste berichtet über die Polarexpeditionen des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Das zweite bringt die Lebensgeschichte des Pioniers der Pinguinforschung, George Murray Levick, ans Licht. Und im dritten geht es um das Verhalten der Pinguine, das Levick damals schockierte.... mehr

Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ei|gen|re|flex  auch:  Ei|gen|ref|lex  〈m. 1; Med.〉 Reflex, bei dem Reiz– u. Erfolgsorgan dasselbe ist; … mehr

ein|schlä|gig  〈Adj.〉 bezüglich, zutreffend, dazu gehörig ● die ~en Bestimmungen nachlesen, nachschlagen; die ~e Literatur durcharbeiten; ~ vorbestraft für das gleiche Vergehen bereits vorbestraft; … mehr

kü|ret|tie|ren  〈V. t.; hat; Med.〉 die Gebärmutter ~ mit der Kürette ausschaben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]