Die Sieger des Jahres 2014 - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wissensbücher des Jahres

Die Sieger des Jahres 2014

wissensbücherLogo2014.jpg
Eine Jury aus 11 unabhängigen Wissenschafts-Journalisten und die bdw-Leser haben in 6 Kategorien die Bücher gewählt, die über Themen aus Wissenschaft und Forschung besonders kompetent, verständlich und unterhaltsam berichten.

Das sind die Sieger-Titel:

Kategorie Überblick – das informativste Buch: „ Karten!“ von Simon Garfield (Theiss)

Kategorie Zündstoff – das brisanteste Buch: „ Die Pharma-Lüge“ von Ben Goldacre (Kiepenheuer & Witsch)

Kategorie Überraschung – das originellste Buch: „ Anatomien“ von Hugh Aldersey-Williams (Hanser)

Anzeige

Kategorie Unterhaltung – das spannendste Buch: „ Zero – Sie wissen, was du tust“ von Marc Elsberg (Blanvalet)

Kategorie Ästhetik – das schönste Buch: „ Das Herbarium der Entdecker“ von Florence Thinard (Haupt)

Kategorie Perspektive – das sachkundigste Jugendbuch: „ Evolution oder das Rätsel von allem, das lebt“ von Jan Paul Schutten, Floor Rieder (Gerstenberg)

Zur Jury gehörten:
Urs Willmann (Die Zeit), Joachim Müller-Jung (Frankfurter Allgemeine Zeitung), Reto Schneider (Neue Zürcher Zeitung), Jürgen Nakott (National Geographic), Dr. Reinhard Breuer (Wissenschaftsjournalist), Dr. Uta Altmann (bild der wissenschaft), Dr. Markus Bohn (SWR), Peter Ehmer (WDR), Dr. Joachim Bublath (Wissenschaftspublizist), Dr. Dr. Jens Simon (PTB), Barbara Ritzert (freie Journalistin) und die bdw-Leser (Online-Abstimmung.)

 

Übrigens: Das waren die Favoriten der bdw-Leser

Einen Monat lang stand die von den 11 Juroren zusammengestellte Wahlliste im Internet, und die bdw-Leser konnten abstimmen. Auf den Punkt genau 800 Stimmen erreichten die Redaktion. Und das sind die 6 beliebtesten Bücher:

ÜBERBLICK
Florian Freistetter – DIE NEUENTDECKUNG DES HIMMELS (Hanser)

ZÜNDSTOFF
Ben Goldacre – DIE PHARMA-LÜGE (Kiepenheuer & Witsch)

ÜBERRASCHUNG
Giulia Enders – DARM MIT CHARME (Ullstein)

UNTERHALTUNG
Marc Elsberg – ZERO – SIE WISSEN, WAS DU TUST (Blanvalet)

ÄSTHETIK
Georg Glaeser, Hannes F. Paulus – DIE EVOLUTION DES AUGES (Springer Spektrum)

PERSPEKTIVE
Jan P. Schutten, Floor Rieder – EVOLUTION ODER DAS RÄTSEL VON ALLEM, WAS LEBT (Gerstenberg)

© wissenschaft.de
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Klimafolgen: Am teuersten für die Reichen?

Sozioökonomische Kosten pro Tonne ausgestoßenem CO2 für Indien, USA und Co besonders hoch weiter

Mittel gegen Zöliakie in Sicht?

Antikörperfragmente sollen Gluten im Körper unschädlich machen weiter

Unis halten Studienergebnisse zurück

Resultate vieler Arzneimittelstudien werden nicht regelkonform veröffentlicht weiter

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Wissenschaftslexikon

um|rah|men  〈V. t.; hat〉 mit einem Rahmen versehen ● ein Bild ~; ihr Gesicht war von blonden Locken umrahmt; der Vortrag wurde von Musik umrahmt 〈fig.〉 davor u. danach gab es musikalische Darbietungen ... mehr

Um|keh|rung  〈f. 20〉 1 das Umkehren (von Gegenständen) 2 〈fig.〉 2.1 Veränderung in entgegengesetzter Richtung ... mehr

Bein|brech  〈m. 1; unz.; Bot.〉 1 in nordwestdeutschen Torfmooren vorkommendes Liliengewächs, Gemeine Ährenlinie: Nartheticum ossifragum 2 〈Geol.〉 = Kalksinter ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige