Anzeige

Rubriken





Kolumnen

Science Busters

bdw+ Kolumne|Science Busters

Gefälschte Abgaswerte

Neben CO2 zählt Methan (CH4) zu den schädlichsten Treibhausgasen, wenn es um Erderwärmung geht. Geruchlos, unsichtbar und leicht entzündlich hat es innerhalb der ersten 20 Jahre nach seiner Freisetzung sogar eine etwa 84-fach stärkere Treibhauswirkung als CO2. Die Menge an Methan in der Atmosphäre hat der Mensch in den letzten 150 Jahren um... mehr

Die Forschperspektive

bdw+ Kolumne|Forschperspektive

Das Dilemma mit dem grünen Tee

Alles, was wir in flüssiger oder fester Form zu uns nehmen, wirkt auf unser Wohlbefinden – uralter Hut. Auch dass einzelne Nahrungsmittel offenbar ganz spezifische Wirkungen haben, weiß man schon lange. Die moderne Ernährungsforschung ist seitdem vor allem an drei Fragen interessiert: Welche exakten Bestandteile machen die Wirkung? Auf... mehr

Das glaube ich nicht

bdw+ Kolumne|Das glaube ich nicht

Der klügste Mensch, von dem kaum jemand gehört hat

Manchmal tauchen in der Wissenschaftsgeschichte Figuren auf, von denen man meint, sie als die klügsten Menschen auf dem Erdball feiern zu müssen. Der amerikanische Physiker Richard Feynman (1918 bis 1988) wurde von vielen Zeitgenossen so eingeschätzt. Genau wie der aus Ungarn stammende Mathematiker John von Neumann (1903 bis 1957) – wobei man... mehr

Sabine Hossenfelders STICHPROBEN

bdw+ Kolumne|Hossenfelders Stichproben

Kernkraft, Kernkraft überall

Ich rede gerne und oft über Kernkraft. Neu ist, dass die Leute mir dabei zuhören. Kernkraft ist kein Tabuthema mehr, selbst in Deutschland nicht. Das erste Kernkraftwerk wurde 1954 in der damaligen Sowjetunion in Betrieb genommen. In den folgenden 50 Jahren nahm die durch Kernkraftwerke produzierte Energie weltweit stetig zu. Auch der Unfall in... mehr

Phänomenal

bdw+ Kolumne|Phänomenal

Der Nocebo-Effekt

„Der Glaube versetzt Berge“ lautet ein Sprichwort – und tatsächlich hat das, was man erwartet, oft einen erheblichen Einfluss auf das, was geschehen wird. Warum das auch in der Medizin so ist, erklärt Dr. med. Jürgen Brater.... mehr





Dossiers

Wissenschaftsdossiers

Corona-Pandemie

Das Coronavirus Sars-CoV-2 breitet sich weltweit immer weiter aus. Wissenschaftler weltweit arbeiten mit Hochdruck daran, ein Gegenmittel und Impfstoffe zu entwickeln sowie die Struktur und das Verhalten des Virus zu entschlüsseln. Denn dies kann entscheidend dafür sein, die Pandemie zu stoppen oder wenigstens zu bremsen. Alle aktuellen... mehr

Wissenschaftsdossiers

Richtig schlafen – Warum der Körper Ruhe braucht

Schlafen muss sein. Denn wer nicht genug davon bekommt, leidet auf Dauer. Schlafmangel beeinträchtigt das Immunsystem, manipuliert unsere Esslust und macht den Gehirnzellen zu schaffen. Was aber geschieht im Schlaf, dass unser Körper die Ruhestunden so dringend braucht? Forschungen haben etwa gezeigt, dass sich unser Gehirn nachts neu... mehr

Wissenschaftsdossiers

Wege aus der Antibiotika-Krise

Antibiotika haben die Menschheit verändert und zahllose Leben gerettet. Doch immer mehr Keime sind inzwischen resistent gegen Antibiotika, weil die Medikamente zu häufig oder falsch eingesetzt werden. Die einst so scharfen Waffen der Medizin sind stumpf geworden. Unentwegt suchen Mediziner daher nach neuen Strategien, wie Bakterien bekämpft... mehr





Nachgefragt!

Von wegen abgefedert

Warum bekommen Spechte keinen „Knall“?

Eine Studie widerlegt die Annahme vom stoßdämpfenden Spechtkopf: Die Vögel hämmern tatsächlich knallhart. Ihr relativ kleines Gehirn wird dabei aber dennoch nicht in kritischer Weise erschüttert... mehr





Deutschlandkarten

Struktur-Unterschiede

Handwerksbetriebe

In Deutschland gab es 2020 rund 560.000 Handwerksbetriebe, in denen jeweils durchschnittlich rund zehn Personen tätig waren. Die überwiegend kleinbetrieblich geprägte Branche erzielte einen Gesamtjahresumsatz von 650,7 Milliarden Euro... mehr

Zu wenige Sozialwohnungen

Bezahlbarer Wohnraum

Eine bezahlbare Wohnung zu finden, ist für viele Menschen mit geringem Einkommen ein gravierendes Problem. Das liegt auch daran, dass in den letzten Jahren zu wenige Sozialwohnungen gebaut wurden.... mehr

Fahrgeschwindigkeit in Städten

Straßen mit Tempo 30

Die Deutschlandkarte zeigt, welchen Anteil Straßen mit einer Maximalgeschwindigkeit von 30 km/h im Straßennetz der Großstädte einnehmen.... mehr





Kommentare

Zwischenbericht von der 25. Weltklimakonferenz

COP25 – Viel ist möglich, viel ist nötig

Die Klimaverhandlungen im Endspurt: Tagelang war kein Fortschritt spürbar, es ging in Trippelschritten voran und zurück. Mit der Ankunft der Minister und Ministerinnen zu Anfang dieser Woche sollte sich das ändern. Jetzt muss jedes Land seine Ideen vorstellen und es sind noch einige kritische Punkte zu regeln. Ein Zwischenbericht aus... mehr

Erde|Umwelt Kommentare

Warum Lebewesen aussehen, wie sie aussehen

Wie entstehen eigentlich Strukturen und Gestalten in der Natur? Vor 100 Jahren hat darüber der aus Edinburgh stammende Mathematiker und Biologe D’Arcy Wentworth Thompson das Buch “On Growth and Form” verfasst. Damals hat er auf vielen Hundert Seiten beschrieben, dass seiner Kenntnis nach die Lebewesen durchs Wachsen ihre Form... mehr





Rätsel

Rätsel

Auf die Höhe gehoben

Heute kennt ihn jeder als einen ganz Großen auf dem Gebiet der Psychologie. Aber als junger Arzt hatte er noch ganz andere ­Interessen: Kokain!... mehr

Rätsel

Hoppla, verzählt!

Der gesuchte junge Wissenschaftler ging an menschlichen Zellkulturen der Zählfrage nach: Wie viele Chromosomen hat der Mensch in seinen Körperzellen? Er verzählte, fand aber dabei eine neue Methode... mehr

Anzeige

Gewinner des bdw-Neujahrsrätsels 2023 stehen fest

Wissensbücher 2022

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

De|ri|van|tia  〈[–van–] Pl., Sg.: De|ri|vans; Pharm.〉 ableitendes Mittel, Hautreizmittel (zur Förderung der Durchblutung von Organen) [zu lat. derivare … mehr

Men|de|le|vi|um  〈[–vi–] n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Md〉 chem. Grundstoff, ein Transuran, Ordnungszahl 101 [nach dem russ. Chemiker Dimitrij Mendelejew, … mehr

Not|wehr  〈f.; –; unz.; Rechtsw.〉 Abwehr eines rechtswidrigen Angriffs ● die ~ überschreiten; aus ~ handeln; jmdn. in ~ erschießen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige