Rubriken - wissenschaft.de
Anzeige

Rubriken





Dossiers

Richtig schlafen – Warum der Körper Ruhe braucht

Schlafen muss sein. Denn wer nicht genug davon bekommt, leidet auf Dauer. Schlafmangel beeinträchtigt das Immunsystem, manipuliert unsere Esslust und macht den Gehirnzellen zu schaffen. Was aber geschieht im Schlaf, dass unser Körper die Ruhestunden so dringend braucht? Forschungen haben etwa gezeigt, dass sich unser Gehirn nachts neu formatiert. Nahezu alle Synapsen werden kleiner, damit Platz für Neues entsteht. Wie sich guter Schlaf bewerkstelligen lässt, lesen Sie in unserem Dossier „Richtig schlafen“. weiter

Gravitationswellen und Schwarze Löcher

Seit Wissenschaftler im September 2015 Gravitationswellen direkt gemessen haben, sind Schwarze Löcher keine Theorie mehr. Indirekt konnten die Schwerkraftfallen aber zuvor schon berechnet und nachgewiesen werden. Was Forscher über Schwarze Löcher wissen und worauf sie neugierig sind, lesen Sie in unserem Dossier „Gravitationswellen und Schwarze Löcher“. weiter

 

Auf der Jagd nach Exoplaneten

Bis Forschungssonden oder bemannte Raummissionen einen Exoplaneten oder gar erdähnlichen Planeten im All ansteuern können, werden wohl noch Jahrhunderte verstreichen – wenn überhaupt. In der Zwischenzeit durchsuchen Weltraumteleskope wie Kepler die Milchstraße nach Gasriesen, Eisgiganten und Supererden, auf denen Leben gedeihen könnte. weiter

 





Nachgefragt!





Deutschlandkarten

Deutschlandkarten

Im Osten droht Lehrermangel

In den neuen Bundesländern sind viele Lehrer über 50. Das Ausmaß der bevorstehenden Pensionierungswelle der Lehrkräfte an den Schulen im Osten Deutschlands ist bedrohlich. Das zeigt der große Anteil an über 50-Jährigen in der Bevölkerungspyramide: über 60 Prozent. Die schmalen Balken der... mehr

Deutschlandkarten

Kultur und Bildung für alle

Soziokulturelle Zentren sind sehr ungleich über Deutschland verteilt und in Bayern sogar nur in manchen Städten zu finden In soziokulturellen Zentren werden alternative Formen von Kultur im Schnittbereich von Kunst, Bildung, Politik und ­Gesellschaft gefördert. Die ersten sind in den... mehr

Deutschlandkarten

Im Sog der Städte

Viele Menschen pendeln täglich in die nächste Stadt, um dort zu arbeiten. Nur bei elf Großstädten ist es umgekehrt. Die Zahl der Menschen in unseren Städten ist über den Tag ­verteilt nicht immer gleich. Da sich die Arbeitsplätze in der Stadt konzentrieren, müssen viele, die an ihrem... mehr





Kommentare

Kommentare Umwelt+Natur

Warum Lebewesen aussehen, wie sie aussehen

Wie entstehen eigentlich Strukturen und Gestalten in der Natur? Vor 100 Jahren hat darüber der aus Edinburgh stammende Mathematiker und Biologe D’Arcy Wentworth Thompson das Buch „On Growth and Form“ verfasst. Damals hat er auf vielen Hundert Seiten beschrieben, dass seiner... mehr

Gesundheit+Medizin Kommentare

Nutzt das Wissen über Pflanzenmedizin!

Die meisten Menschen auf der Welt nehmen gegen Leiden eine Pille oder einen Tee aus Heilkräutern ein. In Afrika, Südamerika und Asien – der Pharmaindustrie mag es missfallen – sind pflanzliche Zubereitungen bei Beschwerden bis heute weit verbreitet und haben einen hohen Stellenwert.... mehr





Rätsel

Rätsel

Der Selbstgewisse

Schon als Jugendlicher wusste dieser Erfinder, dass ihm ein großer Wurf gelingen wird. Bis dahin dauerte es aber noch.... mehr

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Nachbarn der Milchstraße sind Methusalems

Zwerggalaxien im Umfeld der Milchstraße gehören zu den ältesten Galaxien des Kosmos weiter

Kryptowährung mit Lücken

Hunderte Schwachstellen bei "Smart Contracts" des Ethereum-Systems nachgewiesen weiter

Rätselhafte Phantomgerüche

Unangenehme Riechstörung betrifft mehr Menschen als gedacht weiter

Die Nordsee wird tiefer

Das Becken der Nordsee ist seit Beginn des Eiszeitalters um gut tausend Meter abgesackt weiter

Wissenschaftslexikon

gen|dern  〈[dn–] V. i.; hat〉 die Gleichstellung der Geschlechter umsetzen ● in der Sprache ~

Was|ser|nym|phe  〈f. 19; grch. Myth.〉 in Quelle, Teich, See od. Meer wohnende Nymphe

ring|för|mig  〈Adj.〉 in sich geschlossen wie ein Ring ● ~e Verbindung 〈Chem.〉 = zyklische Verbindung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige