Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Das glaube ich nicht

Ein magischer Winkel

Fischer_02.jpg
© Ricardo Martins

Mit der Magie hat man es schwer in der Wissenschaft – wie man spätestens weiß, seit Goethes Faust sich der Magie ergeben hat, um in das Innerste der Welt zu kommen und die Dinge dort zu verstehen. Als Steve Jobs das iPhone vorstellte, meinte er, es sei reine Magie, wie man überhaupt immer mal wieder hört, dass moderne Technologie von Zauberei nicht zu unterscheiden sei. Wenn Wissenschaftler selbst staunen, greifen sie gerne zu diesem Begriff und sprechen von der magischen Zahl, die sie in Atomkernen ausgemacht haben und die Menge an Protonen und Neutronen meint, die dem Innersten der…

Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

Wissensbücher 2022

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tu|lar|ä|mie  auch:  Tu|la|rä|mie  〈f. 19; unz.; Vet.〉 ähnlich der Pest verlaufende, durch das Bakterium Pasteurella tularensis hervorgerufene Krankheit der Nagetiere; … mehr

Bio|la|den  〈m. 4u; umg.〉 Laden, in dem Nahrungsmittel (bes. Obst u. Gemüse) verkauft werden, die nicht mit chem. Stoffen behandelt worden sind

auftre|ten  〈V. 263〉 I 〈V. i.; ist〉 1 auf den Boden treten, den Fuß aufsetzen 2 die Bühne betreten, auf der Bühne erscheinen … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]