Brauereien Bier mit Charakter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Brauereien

Bier mit Charakter

Leibniz-Institut für Länderkunde 2018

Trotz des sinkenden Bierkonsums gibt es deutschlandweit immer mehr Brauereien. Und der Trend geht klar zum Handcraft-Bier.

Die Zahl der Brauereien ist deutschlandweit in den letzten zehn Jahren von rund 1300 auf über 1400 gestiegen – und das obwohl der Bierkonsum im selben Zeitraum von 107,6 auf 97 Liter je Einwohner sank. Alkoholfreies Bier und Malzgetränke sind dabei nicht berücksichtigt. Neben den industriellen Großbrauereien haben sich auch viele Handwerksbetriebe etabliert. Die Karte zeigt die Top 10 der Branche mit ihren unternehmerischen Verflechtungen. Die insgesamt 62 Brauereien hatten 2016 einen Marktanteil von zwei Dritteln des Gesamtabsatzes aller Brauereien. Der betrug einschließlich Export 9584,7 Millionen Liter.

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Setzt Asien verbotene Ozonkiller frei?

Messungen enthüllen verdächtige Zunahme von Trichlorfluormethan in der Atmosphäre weiter

Mückenspucke wirkt tagelang nach

Stich der Blutsauger löst anhaltende Abwehrreaktionen im gesamten Körper aus weiter

Südostasien: drei große Einwanderungswellen

DNA-Analysen enthüllen komplexe Frühgeschichte – auch der heutigen Sprachverteilung weiter

Bitcoins: Energieverbrauch wie Irland

Rechenleistung für virtuelle Währung frisst bald ein halbes Prozent allen Stroms weltweit weiter

Wissenschaftslexikon

lar|go  〈Mus.〉 langsam, getragen u. weich (zu spielen) [ital., ”breit, gedehnt, langsam“]

Ge|richts|as|ses|sor  〈m. 23; Rechtsw.〉 Jurist des staatl. höheren Justizdienstes nach der zweiten staatl. Prüfung

Flug|fisch  〈m. 1〉 = Fliegender Fisch

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige