Brauereien Bier mit Charakter - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Brauereien

Bier mit Charakter

Leibniz-Institut für Länderkunde 2018

Trotz des sinkenden Bierkonsums gibt es deutschlandweit immer mehr Brauereien. Und der Trend geht klar zum Handcraft-Bier.

Die Zahl der Brauereien ist deutschlandweit in den letzten zehn Jahren von rund 1300 auf über 1400 gestiegen – und das obwohl der Bierkonsum im selben Zeitraum von 107,6 auf 97 Liter je Einwohner sank. Alkoholfreies Bier und Malzgetränke sind dabei nicht berücksichtigt. Neben den industriellen Großbrauereien haben sich auch viele Handwerksbetriebe etabliert. Die Karte zeigt die Top 10 der Branche mit ihren unternehmerischen Verflechtungen. Die insgesamt 62 Brauereien hatten 2016 einen Marktanteil von zwei Dritteln des Gesamtabsatzes aller Brauereien. Der betrug einschließlich Export 9584,7 Millionen Liter.

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei gibt es hier.

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

My|kor|rhi|za  〈f.; –, –rhi|zen; Bot.〉 Wurzel höherer Pflanzen, von Pilzen besiedelt [<grch. mykes ... mehr

An|op|sie  〈f. 19; Med.〉 Sehstörung durch die Untätigkeit der gesunden Netzhaut; oV Anopie ... mehr

Ter|mi|na|ti|on  〈f. 20; Chem.〉 Abbruch einer chem. Reaktion, bes. bei Kettenreaktionen od. bei der Eiweißbiosynthese [zu lat. terminare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige