Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

Ausrangiert und verkauft

Straßenbahnen auf Reisen

Europakarte Straßenbahnen auf Reisen bdw 06/2022
© Leibniz-Institut für Länderkunde 2022

Was geschieht mit Straßenbahnen, wenn sie außer Betrieb genommen werden? Viele werden verschrottet, aber auch ein Weiterbetrieb im Ausland ist nicht ungewöhnlich.

Eine Studie des Leibniz-Instituts für Länderkunde hat 3745 Straßenbahnfahrzeuge ausfindig gemacht, die seit 1990 von 49 deutschen Verkehrsbetrieben ins Ausland verkauft wurden. Sie erreichten sehr unterschiedliche Ziele: Von Berlin kamen sie nach Pjongyang in Nordkorea, von Schwerin nach Vladikavkaz in Russland, von Ulm nach Arad in Rumänien oder von Potsdam nach al-Iskandariyya (Alexandria) in Ägypten. Wie die Karte zeigt, sind die meisten Fahrzeuge nun in Osteuropa, wobei Rumänien den Spitzenplatz einnimmt. Häufig bleibt es nicht bei einem einmaligen Weiterverkauf: Einzelne Fahrzeuge sind in 50 Jahren Betriebszeit in drei oder sogar vier Städten zum Einsatz gekommen.

Die ganze Karte noch einmal als pdf-Datei (2,21 MB) gibt es hier.

Anzeige

Gewinner des bdw-Neujahrsrätsels 2023 stehen fest

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ As|tro|bo|ta|nik  〈f. 20; unz.〉 Zweiggebiet der Astronomie, das sich mit dem Vorhandensein von Pflanzen auf anderen Sternen beschäftigt

♦ Die Buchstabenfolge as|tr… kann in Fremdwörtern auch ast|r… getrennt werden.

Aza|lie  〈[–lj] f. 19; Bot.〉 = Azalee

Kam|mer|ge|richt  〈n. 11〉 1 〈MA〉 oberster Gerichtshof des Königs 2 〈heute〉 Oberlandesgericht in Berlin … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige