Anzeige

Nachgefragt!

Wieso ist unser Körper genau 37 Grad warm? Weshalb stinken manche Blüten? Warum haben Frauen zwei Brüste? Und wieso bekommt der Specht keine Gehirnerschütterung? Sie haben eine Frage aus der Welt der Physik, Astronomie, Biologie, Chemie, Medizin, Technik, Psychologie... Wir haken für Sie nach! Schicken Sie Ihre Frage an fragen@wissenschaft.de
Von wegen abgefedert

Warum bekommen Spechte keinen „Knall“?

Eine Studie widerlegt die Annahme vom stoßdämpfenden Spechtkopf: Die Vögel hämmern tatsächlich knallhart. Ihr relativ kleines Gehirn wird dabei aber dennoch nicht in kritischer Weise erschüttert... mehr

Forschung mit Witz

Erkennen wir Kulturzugehörigkeit am Lachen?

Spontan oder höflich - überall auf der Welt wird gelacht. Forscher sind nun der Frage nachgegangen, inwieweit Menschen die kulturelle Zugehörigkeit am Lachen erkennen können... mehr

Genetische Anthropologie

Wie oft gab es einst Cousin-Cousine-Eltern?

Forscher haben anhand von alter DNA Einblicke in die Verwandtschaftsgrade der Elternteile bei prähistorischen Menschen gewonnen. Offenbar waren Cousin-Cousine-Verbindungen überraschend selten... mehr

Pflanzenforschung

Warum blicken Sonnenblumen nach Osten?

In ihrer Jugend folgen sie dem Sonnenstand - doch voll erblüht blicken Sonnenblumen schließlich nach Osten. Welche Vorteile diese Ausrichtung der Pflanze bietet, haben Forscher nun aufgezeigt... mehr

Videos

Fraktale Pflanzen-Struktur

Was steckt hinter der Form des Romanesco-Blumenkohls?

Die fraktale Struktur des Romanesco-Blumenkohls kommt durch eine gestörte Blütenentwicklung zustande, zeigt eine Studie. Verantwortlich sind Fehler bei der Genregulation, die durch Züchtung gefördert wurden... mehr

Wahrnehmungs-Phänomen

Warum sehen wir überall Gesichter?

Warum neigen wir dazu, Gesichter mit emotionalen Ausdrücken zu erkennen, wo gar keine sind? Eine Studie beleuchtet die Hintergründe dieses Wahrnehmungs-Phänomens... mehr

Anzeige
Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ska|ting  〈[sk–] n.; –s; unz.〉 1 das Skaten 2 〈Tech.〉 zur Mitte gerichtete konstante Kraftwirkung auf die Abtastnadel eines Plattenspielers, die beim Abspielen einer Schallplatte auftritt … mehr

Tok|ka|ta  〈f.; –, –ten; Mus.〉 starkbewegtes, der Fantasie ähnl. Musikstück bes. für Tasteninstrumente; oV Toccata … mehr

Pi|lot|ton  〈m. 1u; Film, TV〉 1 zur Steuerung von Bild u. Ton dienender hochfrequenter Ton, der bei Aufnahmen zunächst zusätzlich aufgezeichnet u. bei der Wiedergabe unterdrückt wird 2 hochfrequentes Begleitsignal bei Stereosendungen, das zur Trennung der Nachrichtensignale in die Stereokanäle dient … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]