Anzeige
Anzeige
1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!

bdw+ Sonderausgaben - bdw

Die Segel gehisst

Besiedlungsspuren lassen frühe Reisen übers Meer vermuten. Bis ins 10. Jahrhundert n.Chr. gab es keine nennenswerten technischen Navigationshilfen.

Von ROLF HEßBRÜGGE

Von den ersten Seefahrern ist uns nichts geblieben, keine Abbildungen, keine Schiffsfragmente, keine sonstigen Hinterlassenschaften. Umso spannender waren Meldungen aus den Jahren 2008 und 2009 über mögliche Hinweise auf Hochsee-Reisetätigkeiten vor mindestens 130 000 Jahren. So alt sollen die altsteinzeitlichen Steinwerkzeuge sein, die US-amerikanische Archäologen in tieferen geologischen Schichten der Südküste Kretas ausgegraben haben. Einige Gerätschaften, so das Team, könnten aufgrund ihrer Machart sogar wesentlich älter sein. Und wo Werkzeuge waren,
Weiterlesen mit bdw+
Jetzt 1 Monat GRATIS testen und Zugriff
auf alle Artikel des Magazins
bild der wissenschaft erhalten!
Angebot sichern
Sie sind bereits Abonnent von bdw+? Hier anmelden»
Sie sind bereits Abonnent des bdw-Printmagazins? Hier upgraden»
Anzeige

Gewinner des bdw-Neujahrsrätsels 2023 stehen fest

Wissensbücher 2022

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Post|script  〈[pst–] n. 15; unz.; IT〉 Programmiersprache zur Datenausgabe mit vielen grafischen Möglichkeiten, die eine systemunabhängige Übertragung von dem die Datei erstellenden System zu dem die Datei darstellenden System (z. B. Drucker) erlaubt [engl.; → Postskript … mehr

Bran|dungs|boot  〈n. 11; Mar.〉 breites, flaches Boot zum Landen an flachen Küsten mit starker Brandung

Hash|tag  〈[hææg] m. 6 od. n. 15; Zeichen: #〉 Rautezeichen, das vor hervorgehobenen Schlag– oder Schlüsselwörtern steht ● Informationen unter dem ~ #Kindergesundheit sammeln [<engl. hash … mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige
Anzeige