Telstar 1: Heute vor 40 Jahren begann das Zeitalter der Satellitenkommunikation - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Technik+Digitales

Telstar 1: Heute vor 40 Jahren begann das Zeitalter der Satellitenkommunikation

telstar.gif
Telstar 1, Bildquelle: NASA
Telstar 1 umrundete die Erde nur 226 Tage lang, aber er veränderte die Art unserer Kommunikation für immer“, so kommentiert Terry Hart, der Präsident der Firma Loral Skynet, den vierzigsten Jahrestag des Starts des ersten Kommunikationssatelliten Telstar 1. Loral Skynet ist der heutige Betreiber der Telstar-Flotte.

Bereits kurz nach seinem Start am 10. Juli 1962 schickte Telstar 1 die ersten Fernsehbilder über den Atlantik. Die Übertragungskapazität reichte damals für einen Fernsehkanal oder alternativ für 500 Telefongespräche. Heutige Kommunikationssatelliten bringen es dagegen auf eine Kapazität von bis zu 500 Fernsehkanälen.

Telstar 1 war der erste aktive Kommunikationssatellit. Er verstärkte die Signale, die er von der Erde empfing und sandte sie weiter zum Zielort. Zuvor hatte es Versuche mit großen Ballons gegeben, die die Signale aber lediglich passiv reflektierten. Entwickelt wurde der Satellit von den Bell Laboratories, finanziert von AT&T und die NASA brachte ihn in die Erdumlaufbahn.

Die Leistung, auf die Telstar 1 es brachte, betrug 15 Watt. Der kugelförmige Satellit wog 77 Kilogramm und war 87 Zentimeter groß. Zum Vergleich: Der seit 1999 aktive Telstar 7 hat eine Leistung von 10.000 Watt und wiegt 3700 Kilogramm. Mit Sonnensegeln erreicht er eine Spannweite von etwa 31 Metern. Seine erwartete Lebensdauer beträgt 15 Jahre.

„Wir sollten die Chancen, die uns die Kommunikationssatelliten bieten, weise dafür nutzen, dass die Menschen dieser Welt sich besser verstehen“, so kommentierte damals John F. Kennedy die ersten transatlantischen Live-Übertragungen von Telstar 1.

Anzeige

Axel Tillemans
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Elek|tro|ma|gnet  auch:  Elek|tro|mag|net  〈m. 16〉 Gerät zur Erzeugung eines Magnetfeldes durch elektrischen Strom ... mehr

darstel|len  〈V. t.; hat〉 1 beschreiben, schildern (Sachverhalt) 2 wiedergeben, anschaulich machen ... mehr

Vieh|zucht  〈f. 20; unz.〉 Zucht von Nutzvieh ● ~ treiben

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige