Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anus praeter

Anus prae|ter  〈[– pr–] m.; – –; unz.; Med.〉 künstlicher Darmausgang [verkürzt <anus praeternaturalis; zu Anus + lat. praeter ”außer“ + naturalis ”von Geburt an“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Frei|kar|te  〈f. 19〉 kostenlose Eintrittskarte (für Konzert, Theater u. a. Veranstaltungen)

duo|de|nal  〈Adj.; Med.〉 zum Duodenum gehörig, von ihm ausgehend

Gstan|zel  〈n. 28; bair.–österr.; Mus.〉 = Schnadahüpfel; oV Gstanzl ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige