Wahrig Wissenschaftslexikon Archiv - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Archiv

Ar|chiv  〈[–çif] n. 11〉 1 geordnete Sammlung von historisch od. politisch bedeutsamen Schrift-, Bild- od. Tondokumenten einer Person od. Institution 2 Raum zum Aufbewahren von Archivalien 3 Einrichtung, die Archivalien sammelt u. vewaltet (Staats~, Stadt~, Kloster~, Familien~, Wirtschafts~, Privat~) 4 〈IT〉 Datei, die eine od. mehrere komprimierte Dateien enthält (zur Sicherung od. zur Übermittlung) [<grch. archeion ”Obrigkeits–, Rathaus“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Re|kris|tal|li|sa|ti|on  〈f. 20〉 1 Kristallwachstum in einem polykristallinen Stoff, das bei einer Erwärmung auf eine Temperatur weit unter der Schmelztemperatur auftritt, wird z. B. zur Rückgewinnung der durch Verformung verlorengegangenen kristallinen Materialeigenschaften verwendet 2 〈Met.〉 durch Erwärmen bewirkte Gefügeänderung eines durch Kaltbearbeitung verformten Materials ... mehr

Opi|o|id  〈n. 11; meist Pl.; Pharm.〉 (von einem Opiat abgeleitetes) schmerzstillendes Arzneimittel [<Opium ... mehr

Fa|san  〈m. 1 od. m. 23; Zool.〉 Angehöriger einer Unterfamilie der Hühnervögel, deren Männchen oft Prachtgefieder aufweisen: Phasianina [<mhd. fasan ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige