Wahrig Wissenschaftslexikon diatonisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

diatonisch

dia|to|nisch  〈Adj.; Mus.〉 1 sich überwiegend durch Ganztonschritte bewegend 2 in der Tonfolge einer Dur– od. Moll–Tonleiter; Ggs chromatisch (1) ● ~es Tonsystem = Diatonik (2) [→ Diatonik]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ibu|pro|fen®  〈n.; –s; unz.; Pharm.〉 ein entzündungshemmendes Medikament, das häufig als Schmerzmittel zur Behandlung von Arthritis od. Rheumatismus eingesetzt wird

Kern|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 Wissenschaft von der natürlichen u. künstlichen Umwandlung der Atomkerne

Rei|ni|gungs|kraft  〈f. 7u〉 1 Putzfrau 2 〈Chem.〉 Fähigkeit von Organismen, die in der Luft, im Boden u. besonders im Wasser vorkommenden anthropogenen Schad– u. Schmutzstoffe abzubauen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige