Wahrig Wissenschaftslexikon fahren - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

fahren

fah|ren  〈V. 130〉 I 〈V. i. u. V. t.; ist〉 1 ein Fahrzeug benutzen, sich mit einem Fahrzeug fortbewegen 2 〈fig.〉 sich schnell (fort)bewegen 3 〈Bgb.〉 sich unter Tage fortbewegen (auch dann, wenn man geht) ● Auto ~; Auto od. Rad ~; Karussell ~; erster Klasse ~ (im Schiff, Zug); Ski, Schlittschuh ~ ● können Sie ~? (mit dem Auto); jmdn. mit dem Auto ~ lassen es erlauben; lass mich mal ~!; 〈aber〉 ~ lassen〈fig.〉 = fahrenlassen; ~ lernen (mit dem Auto); sie kann das Fahren nicht vertragen ● er fährt ausgezeichnet, gut, schlecht, sicher; Sie ~ besser, wenn … 〈fig.; umg.〉 es ist für Sie besser, günstiger, wenn …; die Straßenbahn fährt elektrisch; er ist gut, schlecht dabei gefahren 〈fig.; umg.〉 es war gut, schlecht, (un)günstig für ihn; ich mache es immer so und bin immer gut damit gefahren 〈fig.; umg.〉 es ist immer gutgegangen, hat sich immer bewährt; langsam, schnell, vorsichtig ~; wir wollen lieber ~ (anstatt zu gehen); lieber schlecht gefahren als gut gelaufen 〈scherzh.〉; zehn Jahre unfallfrei ~ (mit dem Auto); vierspännig ~; fahr wohl 〈poet.〉 leb wohl ● jmdm. an die Kehle ~ 〈fig.〉 sich auf jmdn. stürzen u. ihn an der Kehle packen; auf und ab ~; auf Grund ~ auf Grund stoßen (Schiff); aufs Land ~ aufs L. reisen; aus dem Bau ~ 〈Jägerspr.〉 den Bau verlassen (Fuchs); aus dem Bett ~ emporschrecken; aus dem Lager ~ 〈Jägerspr.〉 aus dem L. springen (Hase); jmdm. durchs Haar ~ (mit der Hand) durchs Haar streichen; ein Gedanke fuhr mir durch den Kopf 〈fig.〉 kam mir plötzlich, fiel mir ein; durch die Stadt, durch einen Tunnel ~; gen Himmel ~ (Christus, Maria) in den Himmel aufsteigen; gegen einen Baum ~; hin und her ~; was ist bloß in ihn gefahren? 〈fig.〉 was ist nur auf einmal mit ihm los?; der Teufel ist in ihn gefahren 〈fig.〉 er ist auf einmal unausstehlich geworden; in die Ferien, in Urlaub ~ verreisen; ins Gebirge ~; der Schreck ist mir in die Glieder gefahren 〈fig.〉 ich bin sehr erschrocken; in die Grube ~ ins Bergwerk einfahren;〈fig.〉 sterben; in die Höhe ~ 〈fig.〉 sich plötzlich aufrichten, aufschrecken; in die Kleider ~ sich schnell anziehen; ins Wasser ~ 〈Jägerspr.〉 ins Wasser springen (Biber, Otter); mit dem Auto, der Bahn, dem Fahrrad, Schiff ~; mit Benzin, Diesel ~; nach Berlin ~; rechts, links ~; der Zug fährt nur sonntags; sich mit der Hand über die Augen ~ Tränen wegwischen; ~ Sie über Frankfurt? kommen Sie bei Ihrer Fahrt durch Frankfurt?; jmdm. über das Haar, über den Kopf ~ (mit der Hand) leicht übers H., über den K. streichen; mit dem Staubtuch über die Möbel ~ leicht streichen, wischen; um die Ecke, Kurve ~; fahr zur Hölle! 〈fig., derb〉 lass mich in Ruhe!, mach, dass du wegkommst!; zur See ~ Seemann sein; zu Tal ~ ● wie fahre ich am kürzesten, schnellsten nach …? 〈umg.〉; wie lange ~ wir bis Berlin? ● ~der Sänger, Spielmann, Schauspieler 〈früher〉; ~de Habe, ~des Gut bewegliches Vermögen; ~de Leute, ~des Volk nichtsesshafte Menschen; ~der Schüler wandernder S.; →a. Fahrende(r) II 〈V. t.; hat〉 1 führen, lenken, steuern (Fahrzeug) 2 mit einem Fahrzeug von einem Ort zum andern bringen, befördern, transportieren (Güter, Person) ● die Kamera ~ 〈Film〉 die K. bedienen; die Karre in den Dreck ~〈fig.〉 sich in eine ausweglose Lage bringen; Mist, Steine ~ ● das Auto in die Garage ~; die Strecke kannst du in zwei Stunden ~ bewältigen; jmdn. nach Hause ~ III 〈V. refl.; hat; umg.〉 das Auto fährt sich gut man kann gut damit fahren; auf dieser Straße fährt es sich gut 〈unpersönl.〉 hier kann man gut fahren [<ahd. faran, got. faran ”wandern“ <germ. *far <idg. *per–, *por–, Grundbedeutung: Fortbewegung jeder Art; hierzu: fertig;
Verwandt mit: führen, Furt, Fähre, erfahren1, Gefährte]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Stoppuhr für den Quantensprung

Physiker ermitteln erstmals die absolute Dauer von Einsteins photoelektrischem Effekt weiter

Der Vollmond ist "geladen"

Ionosphäre des Mondes enthält bei Passage hinter der Erde am meisten Plasma weiter

Wie unsere Wirbelsäule entstand

Evolution des Säugetier-Rückgrats entschlüsselt weiter

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Wissenschaftslexikon

So|na|ten|satz|form  〈f. 20; unz.; Mus.〉 = Sonatenform

Ben|to|nit  〈m. 1; Min.〉 Tonmineral, das sich durch hohe Quell– u. Adsorptionsfähigkeit auszeichnet u. durch Verwitterung vulkanischer Tuffe entstanden ist; Sy Quellton ... mehr

Vor|der|ste|ven  〈m. 4; Mar.〉 vorderer Steven; Ggs Achtersteven ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige