Wahrig Wissenschaftslexikon Hämangiom - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Hämangiom

Häm|an|gi|om  auch:  Hä|man|gi|om  〈n. 11; Med.〉 = Blutschwamm [<grch. haima ”Blut“ + Angiom]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

Wissenschaftslexikon

Aus|kra|gung  〈f. 20; Arch.〉 1 Vorragen eines Bauteiles aus seiner Stützwand 2 das Bauteil selbst, z. B. Erker ... mehr

Kir|chen|kon|zert  〈n. 11; Mus.〉 Konzert mit Kirchenmusik in der Kirche

Ther|mo|phi|lie  〈f. 19; unz.〉 Vorliebe für warme Lebensräume (von Pflanzen, Tieren) [→ thermophil ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige