Wahrig Wissenschaftslexikon hypochondrisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

hypochondrisch

hy|po|chon|drisch  auch:  hy|po|chond|risch  〈[–xn–] Adj.〉 an Hypochondrie leidend [<grch. hypochondriakos ”am Hypochondrion leidend“; Hypochondrion: ”das unter dem Brustknorpel Befindliche“, d. h. die Organe des Unterleibs, die nach antiker Auffassung Sitz u. Ursache von Gemütskrankheiten waren]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ku|ra|bel  〈Adj.; Med.〉 so beschaffen, dass man es kurieren kann, heilbar ● ein kurables Geschwür [<lat. curabilis ... mehr

Pim|pi|nel|le  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung aromatisch duftender, auf trockenen Wiesen vorkommender Doldengewächse, Gewürz– u. Arzneipflanze: Pimpinella; Sy Bibernelle ... mehr

Flug|haa|re  〈Pl.〉 Haarbildungen an Früchten u. Samen, die der Verbreitung durch den Wind dienen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige