Wahrig Wissenschaftslexikon immanent - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

immanent

im|ma|nent  〈Adj.〉 1 enthalten in, innewohnend, inbegriffen 2 〈Philos.〉 innerhalb der Grenzen der Erfahrung, Erkenntnis bleibend; Ggs transzendent [<lat. immanens ”innewohnend, anhaftend“, Part. Präs. zu immanere ”innewohnen, anhaften“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Göt|ter|baum  〈m. 1u; Bot.〉 in Ostasien heimischer, hoher, schnellwachsender Baum der Bitterholzgewächse mit eigenartigen Flügelfrüchten u. wertvollem Holz, Rinde u. Blätter werden als Wurmmittel verwendet: Alianthus glandulosa; Sy Himmelsbaum ... mehr

Ope|ra buf|fa  〈f.; – –, Ope|re buf|fe; Mus.〉 komische Oper; Sy Buffooper ... mehr

Quid|di|tas  〈f.; –; unz.; Philos.〉 = Quiddität

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige