Wahrig Wissenschaftslexikon Otosklerose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Otosklerose

Oto|skle|ro|se  〈f. 19; Med.〉 Verknöcherung des Mittelohres, die zu Schwerhörigkeit führt [<grch. ous, Gen. otos ”Ohr“ + Sklerose]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kunst|fer|tig|keit  〈f. 20; unz.〉 Geschicklichkeit

Mi|ne|ral|salz  〈n. 11〉 1 〈i. w. S.〉 anorganisches Salz 2 〈i. e. S.〉 für die Ernährung der Menschen, Tiere u. Pflanzen wichtiges Salz; ... mehr

♦ Di|plom|in|for|ma|ti|ker  〈m. 3; Abk.: Dipl.–Inf.〉 Informatiker mit abgeschlossener Hochschulbildung

♦ Die Buchstabenfolge di|plo… kann in Fremdwörtern auch dip|lo… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige