Wahrig Wissenschaftslexikon Otosklerose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Otosklerose

Oto|skle|ro|se  〈f. 19; Med.〉 Verknöcherung des Mittelohres, die zu Schwerhörigkeit führt [<grch. ous, Gen. otos ”Ohr“ + Sklerose]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Aids|hil|fe  〈[dz–] f. 19〉 Organisation zur Unterstützung von Aidskranken

Stirn|höh|le  〈f. 19; Anat.〉 Nebenraum der Nase im Stirnbein über den inneren Augenwinkel: Sinus frontalis

Ein|zel|ga|be  〈f. 19; Med.〉 = Einzeldosis

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige