Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Parese

Pa|re|se  〈f. 19; Med.〉 unvollkommene Lähmung bei (z. T. deutlich) verminderter Funktion eines Nervs od. Erfolgsorganes [<grch. paresis ”Erschlaffung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kiel|in|stru|ment  auch:  Kiel|ins|tru|ment , Kiel|inst|ru|ment  〈n. 11; Mus.〉 Musikinstrument, dessen Saiten durch Kiele angerissen werden, indem man Tasten bewegt, z. B. Cembalo, Hackbrett, Spinett ... mehr

xe|ro|morph  〈Adj.; Bot.〉 Schutzvorrichtungen gegen Austrocknung besitzend (von Pflanzen) [<grch. xeros ... mehr

Re|chen|werk  〈n. 11〉 1 Rechnung, Berechnung, Kalkulation 2 〈IT〉 Teil einer Rechenanlage, der die vom Steuerwerk eingegebenen Rechenoperationen ausführt ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige