Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Protokoll

Pro|to|koll  〈n. 11〉 1 gleichzeitig erfolgende od. erfolgte (wortgetreue) Niederschrift einer Verhandlung od. eines Verhörs 2 Gesamtheit der Regeln für Höflichkeit u. angemessene Form im diplomat. Verkehr, diplomat. Etikette 3 〈IT〉 Gesamtheit der standardisierten Regeln u. Vereinbarungen für die Datenübertragung innerhalb u. zwischen Computernetzwerken ● Chef des ~s Diplomat, der für die Einhaltung des Protokolls verantwortlich ist; ~ eines Prozesses; ein ~ anfertigen, aufnehmen; das ~ führen; das ~ schreibt vor, dass …; laut ~ hat der Angeklagte …; eine Aussage zu ~ geben, zu ~ nehmen [<mlat. protocollum <mgrch. protokollon <grch. protos ”der erste“ + kolla ”Leim“; urspr. ein den amtl. Papyrusrollen vorgeleimtes Blatt mit Angaben über Entstehung u. Verfasser des Papyrus]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Bau|leit|pla|nung  〈f. 20〉 auf der Grundlage des Baugesetzbuches (BauGB) festgelegte Planung der städtebaulichen Nutzung u. Entwicklung von Grundflächen einer Gemeinde, umfasst in der ersten Stufe die Aufstellung eines Flächennutzungsplan und in der zweiten Stufe die Aufstellung von Bebauungsplänen für Teilbereiche der gemeindlichen Flächen

Fo|to|elek|tro|nik  auch:  Fo|to|elekt|ro|nik  〈f.; –; unz.〉 Gebiet der Elektronik, das sich mit der Ausnutzung der durch Licht verursachten elektr. Effekte befasst; ... mehr

Kunst|glas  〈n. 12u; unz.〉 aus einfachem Glas durch zusätzliche Arbeitsvorgänge künstlerisch gestaltetes Glas

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige