Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Saxofon

Sa|xo|fon  〈n. 11; Mus.〉 Blasinstrument aus einem metallenen, am Ende nach oben gebogenen Rohr mit dem Mundstück einer Klarinette u. einem weichem, klarinettenartigem Klang; oV Saxophon ● Alt~ S. in Altlage; Bass~ S. in Basslage; Tenor~ S. in Tenorlage [nach dem belgischen Instrumentenbauer Adolph Sax (1814–1894) + grch. phone ”Stimme, Ton“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fern|rohr  〈n. 11〉 optisches Gerät, mit dem man entfernte Gegenstände unter einem größeren Gesichtswinkel als mit dem bloßen Auge u. dadurch scheinbar näher sieht; Sy Teleskop ... mehr

ae|ro|sta|tisch  〈[ae–] Adj.〉 die Aerostatik betreffend, zu ihr gehörig, auf ruhende Luft u. a. Gase bezüglich

sin|fo|nisch  〈Adj.; Mus.〉 in der Art einer Sinfonie; oV symphonisch ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige