Wahrig Wissenschaftslexikon Toluol - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Toluol

To|lu|ol  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 durch Destillation von Steinkohlenteer u. Erdöl gewonnene, farblose, stark lichtbrechende Flüssigkeit, zur Herstellung von Saccharin u. des Sprengstoffs Trinitrotoluol, auch als Lösungsmittel für Lacke verwendet; Sy Methylbenzol

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Klar|schiff  〈n.; –s; unz.〉 1 〈Mar.〉 das Klarmachen, Gefechtsbereitschaft 2 ~ machen 〈fig.〉 Ordnung machen, Entscheidungen treffen ... mehr

wis|sen|schaft|lich–tech|nisch  〈Adj.〉 wissenschaftlich u. technisch (ausgerichtet) ● ein ~es Projekt; am ~en Fortschritt zweifeln

Ad|ju|vans  〈[–vans] n.; –, –van|ti|en [–van–]; Pharm.〉 Stoff, der die Wirkung eines anderen steigert [<lat. adjuvare ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige